Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
katrin11de
Aktivität: neu
Beiträge: 14
Registriert: 07.07.2008 21:04
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon katrin11de » 13.11.2009 15:15 Uhr

Hallo,

wir planen eine PV-Anlage. Die Module wären dieses Jahr noch lieferbar und die Anlage könnte auch noch von der Solarfirma errichtet werden. Nun hab ich mich beim Energieversorger erkundigt, dort heißt es, dass es nicht mehr möglich ist, die Anlage dieses Jahr noch in Betrieb zu nehmen. :0(

Nun meine Frage:
Zählt das Installationsdatum oder das Inbetriebnahmedatum über die Höhe der Vergütung? (Satz 2009 / Satz 2010)

Der Netzanbieter meinte nämlich, es zählt das Datum, wann die Anlage auf dem Dach montiert wurde.
Ich lese aber immer nur das Inbetriebnahmedatum hier im Internet....

Und bitte, wo steht das eindeutig! Auf was kann ich mich berufen???

Viele Grüße
Katrin

idref2001
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 55
Registriert: 31.08.2006 01:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon idref2001 » 15.11.2009 19:30 Uhr

katrin11de hat geschrieben:Hallo,

wir planen eine PV-Anlage. Die Module wären dieses Jahr noch lieferbar und die Anlage könnte auch noch von der Solarfirma errichtet werden. Nun hab ich mich beim Energieversorger erkundigt, dort heißt es, dass es nicht mehr möglich ist, die Anlage dieses Jahr noch in Betrieb zu nehmen. :0(

Nun meine Frage:
Zählt das Installationsdatum oder das Inbetriebnahmedatum über die Höhe der Vergütung? (Satz 2009 / Satz 2010)

Der Netzanbieter meinte nämlich, es zählt das Datum, wann die Anlage auf dem Dach montiert wurde.
Ich lese aber immer nur das Inbetriebnahmedatum hier im Internet....

Und bitte, wo steht das eindeutig! Auf was kann ich mich berufen???

Viele Grüße
Katrin



Hallo Katrin,
stell deine Frage mal hier http://www.photovoltaikforum.com/ rein.
Gerstlauerseppe
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 21.05.2008 19:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Gerstlauerseppe » 25.11.2009 00:16 Uhr

Einspeisevergütung zum Jahreswechsel 2009/2010
Dateianhänge
Jahreswechsel_09_10.pdf
(24.77 KiB) 464-mal heruntergeladen
Schlüppi
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2009 10:45
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Schlüppi » 25.11.2009 16:11 Uhr

Ich verstehe den Streß nicht ganz. Alle versuchen auf Zwang jetzt noch an Netz zugehen dabei ist die Finazielle Einbüse sehr gering ob nun heute oder erst nächstest Jahr da die Vergütunt ja auf 20 Jahre nach dem Inbetriebnahme Jahr fest ist also wenn ich im Januar ans Netzt gehe im Grunde 21 Jahre... Und dann kommt da ein Verlust von ca.!!!! 3-4 % raus... weiß nicht ob das der ganze Streß wert ist...
Gerstlauerseppe
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 21.05.2008 19:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Gerstlauerseppe » 25.11.2009 20:43 Uhr

Meine Anlage kommt Auch erst Nächstes Jahr dann Gibt´s Wenigstens wieder Module Wechselrichter und Unterkonstruktion zusammen geliefert

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Dringend! Netzeinspeisevergütung - welches Datum zählt ?