Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
parcus
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 171
Registriert: 10.07.2009 20:36
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon parcus » 22.08.2009 08:46 Uhr

Wenn man tatsächlich bis auf den Keller rückbauen würde, kommen auf jeden Fall noch die Abriss- und Entsorgungskosten wie erhöhte Baunebenkosten dazu.

Hatte ich bislang aber nur einmal bei einem Fachwerkhaus in Verbindung mit dem Denkmalschutz.

Es gibt ja auch Möglichkeiten wie z.B. Druckringfassade oder Gebaüde in Gebäude,....


Vorherige

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Altbau auf Kfw Effizienzhaus 55 niv-welche Kosten enstehen?, ab Beitrag 10