Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Aysha
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2009 13:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Aysha » 27.07.2009 08:52 Uhr

Hallo,

hat irgendjemand Erfahrungen mit elektronisch auslesbaren Stromzählern für Wärmepumpen?
Mir schwebt etwas in der Art vor, wie es aktuell unter dem Namen Smart Metering von einigen Energieversorgern ausgetestet wird, aber das ganze eben als Zwischenzähler und nicht als Hauptzähler. Und muss natürlich nicht vom Energieversorger auslesbar sein, aber beim Nutzer z.B. über DSL auf dem Computer auslesbar sein.

Danke für jede Hilfe

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 27.07.2009 10:29 Uhr

Für einen kleinen Preis sind solche System nicht zu erwerben. Die Systemhersteller, die solche digitalen Stromzähler mit PC-Auslesefähigkeit für 400 Volt-Drehstrom anbieten, haben keine kostengünstigen Systeme für den Einzelanwender im Angebot. Die Systeme sind eher für die Fernauslesung von vielen Zählern konzipiert, beispielsweise bei Wohnungsgesellschaften, Energieversorgern etc..
Wenn du viel Geld in die Hand nimmst, kannst Du dir diese Technik bei den Systemhersteller besorgen.

Unter folgendem Link kannst du die technische Beschreibung eines digitalen Drehstromzähler mit Kommunikationsschnittstellen aufrufen.
http://www.actaris.com/de/products-W2003.html

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Aysha
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2009 13:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Aysha » 28.07.2009 10:19 Uhr

Vielen Dank für den Tipp. Habe bei dem Hersteller nach Preisen angefragt und hoffe bald etwas von ihm zu hören. Was heißt denn "kleiner Preis"? Die Energieversorger (z.B. Yello) bieten intelligente Hauptzähler ja schon ab rund 80 Euro an. In dieser Größenordnung wäre ein Zähler natürlich sehr erschwinglich.
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2227
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 28.07.2009 10:54 Uhr

Aysha hat geschrieben:Was heißt denn "kleiner Preis"? Die Energieversorger (z.B. Yello) bieten intelligente Hauptzähler ja schon ab rund 80 Euro an. In dieser Größenordnung wäre ein Zähler natürlich sehr erschwinglich.
Dazu musst du aber auch Kunde bei Yello sein und meines Wissens den Strom zu einem teureren Tarif beziehen. Ein wärmepumpentarif bei Yello ist mir überhaupt nicht bekannt.

Gruß

Thomas Heufers


KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Intelligenter Stromzähler für Wärmepumpe gesucht