Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
master1
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2009 22:21
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon master1 » 17.07.2009 10:53 Uhr

Naturstein im Bad
Liebe Forumsbesucher,
Ich bin Student an der SMA in Wien und schreibe an einer Arbeit zum Thema "der lead user approach als Methode zur Schaffung innovativer Produkte und Dienstleistungen im Natursteinbereich".

Eine Befragung hat ergeben, dass der potentielle Badinteressent meist zu wenig Information über die Verwendungsmöglichkeiten von Naturstein im Bad hat.
Nach welchen Kriterien entscheidet Ihr über den Einsatz und Verwendung eines Materials im Bad?
In welcher Form können die Vorzüge von Naturstein erklärt werden?
Wie würdet Ihr Euch Informationen dazu vorstellen?
Ich bedanke mich für eure Antwort.
Rainer

Cmajere
Aktivität: gering
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.2009 12:51
Wohnort: Hagen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Cmajere » 17.07.2009 11:06 Uhr

Hi,
da wir bald anfangen zu bauen habe ich mich damit ausch schon mal beschäftigt.
Anstoß hierfür war eine Reportage im Fernsehen wo ein Schickimickihaus vorgestellt wurde und im Bad war eine Dusche eingebaut mit Regenwassereffekt.
Soll heissen der Boden war mit Natursteinen bedeckt ( Keline Runde Steine mit so 2-5 cm Durchmesser) und das Wasser lief wie Regenwasser von oben runter also nicht aus einer Brause sondern schön verteilt.

Sowas würde ich auch gerne bei mir haben wollen.

Fragen hierzu:

- Welche Steinsorte nehme ich
- Was für ein Zement brauch ich

Vorgestellt habe ich mir da so das ich die Duschtasse die ja schon vorhanden ist mit natursteinen auslege und mit Zement befestige.

Dann in etwa 2,2 Meter Höhe dann eine Plattenkonstruktion mit ebenfalls Natursteinen ( geht das vom Gewicht her)? In diese Plattenkonstruktion Löcher bohren um dann den Regeneffekt zu haben.
Die Plattenkonstruktion in die Decke verankern. Und die Normale Duschebrause da oben die die Plattenkonstruktion reinlaufen lassen.

das wäre so ne wirre IDee vonmir ^^
master1
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2009 22:21
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon master1 » 17.07.2009 12:59 Uhr

Hallo
Am besten eignet sich Granit für den Einsatz im Bad.
Für Naturstein gibt es spezielle Kleber abhängig von der Art des Untergrundes. Fugenmassen und Silikon müssen auch auf Stein abgestimmt sein.
Die Duschplatte aus Stein muss mit Edelstahlankern befestigt werden. Um so eine Konstruktion zu bauen ist neben einem Steinmetzen auch ein Installateur mit zu Rate zu ziehen, da die Planung da ja ganz wesentlich ist.
Grüße, Rainer

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Naturstein im Bad