Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
McSteeve
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 06.10.2008 21:42
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon McSteeve » 15.10.2008 11:36 Uhr

Hi alle,

eine Frage konnte mir noch kein Buch, Installateur oder Solarbetrieb zufriedenstellend beantworten:

Muss ich die thermischen Solarkollektoren auf meinem Dach in irgend einer Form symmetrisch anordnen (so dass angeblich überall der gleiche Druck, gleiche Fliessgeschwindigkeit von der Solarpumpe hergestellt wird) oder spielt dies in der Praxis keine Rolle.

Ich möchte in der obersten Reihe 5 Kollektoren parallel schalten und dazu nochmals in der mittleren Reihe 2Kollektoren dazu parallel (ergibt ca. 17qm). Anders geht es wegen der Dachflächenfester nicht.

Also (K=Kollektor; D = DFF):

KKKKK
DDDKK

Ist dies möglich? :?: :?: :?:

Danke schon im Voraus für Eure Tipps!

Bekramo
Aktivität: gering
Beiträge: 20
Registriert: 03.06.2009 06:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Bekramo » 04.06.2009 18:31 Uhr

Sicher ist das moeglich.

Mit dem Ruecklauf in denn unteren beginnen, dann weiter in die oberen leiten und am letzten den Vorlauf montieren.
Knatterknarf
Aktivität: gering
Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2009 19:46
Wohnort: Mecklenburger Schweiz
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Knatterknarf » 03.07.2009 20:03 Uhr

Hallo Ihr beiden Solarbastler, 8)

wenn ich das so richtig verstanden habe, geht da gerade etwas schief.
Der McSteeve schreibt von Parallelverschaltung der Module, bekommt aber eine Reihenschaltung serviert. :shock:
Parallelschaltung heißt, daß es eine Zuleitung gibt, die unten an allen Kollektoren angeschlossen wird.
Ebenso gibt es eine Sammelleitung, die an den oberen Enden aller Kollektoren angeschlossen wird, um das warme Wasser abzutransportieren. :idea:
Voraussetzung bei der Parallelverschaltung( egal ob 5 oder 100 Kollektoren) ist, die Kolektoren haben alle den gleichen Leistungswert.
Angenommen, man hat 6 Kollektoren, könnte man je 2 in Reihe( hintereinander) und die Doppelpacks parallel verschalten.

Viel Spaß beim Basteln

Thomas

Die Sonne scheint kostenlos,hoffentlich nicht umsonst.

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wie sollten therm. Solarkollektoren am Dach angeordnet sein