Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
Gast

Beitragvon Gast » 10.10.2005 22:06 Uhr

Ich bin gerade bei der Hausbauplanung und habe von meinem Architeken den Tip zur Installation einer PV-Anlage bekommen.

Die Wärmegewinnung und Warmwasseraufbereitung mittels Erdwärme ist ohnehin konkret angedacht; Energiebedarf für die Wärmepumpe in Bezug auf das zu errichtende Hauses liegt bei ca. 10 kW; Die Umwälzpumpe soll über die PV-Anlage betrieben werden. Haus mit 45 Grad Satteldach, Dachseite nahezu exakt nach Süden in der Region Berlin

Da ich mich überhaupt noch nie mit PV auseinandergesetzt habe, meine Fragen hierzu:

- Auf welche technischen Details muß ich bei der Anschaffung einer solchen Anlage achten?
- Mit welcher Leistung sollte sie dimensioniert sein? Mit welchem Dachflächenverbrauch muß ich etwa rechnen?
- Was kostet mich die Anschaffung?
- Wann und wo kann ich Fördermittel beantragen?

Vielen Dank im Voraus

Dominique


Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Photovoltaik für Wärmepumpe