Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
cultvari
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2009 07:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cultvari » 16.03.2009 09:01 Uhr

Hallo,

Ich habe ein Logano Heizung mit einer Steuerung mit verschiedenen Programmen,
meine Frage ist es möglich es so einzustellen das zu den Heizkörpern kein Wasser mehr fliest zum heizen ?

Ich brauche die Heizung nur für Warmwasser, habe im Programm „Eigen1! Gewählt mit 7 Uhr bis 19 Uhr an 7 Tagen und da wo man einstellt „Sommer ab 10°" soweit runtergedreht das immer „Sommer“ dort steht, jedoch beginnen die Heizkörper trotzdem sich zu wärmen wenn man aufdreht.


Hat wer eine Idee an was das liegen könnte ?

Danke !

wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 16.03.2009 09:22 Uhr

umschalten auf Sommerbetrieb.....da ist ein Schalter der einen Wasserhahn zeigt .....die Sogenannte Sommerschaltung.

in den unterlagen steht es auch......hast du die Logamatic? Reglung.
cultvari
Beiträge: 2
Registriert: 16.03.2009 07:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cultvari » 16.03.2009 09:32 Uhr

Hallo,

ja Logomatik mit so nem kleinen Display.

Ich habe bei dem "SO/WI" auf Sommer umgestellt und wird auch Sommer angezeigt... leuchtet eindeutig die grüne Lampe bei Sommer.


Trotzdem lassen sich sie Heizkörper noch wärmen.

Kann das sein da ich es erst heute früh auf sommer gestellt habe das heisse wasser einen Temperaturfühler das restliche heisse Wasser noch umpumpen lässt durch die Heizkörper ?

Hier sind meine Einstellungen, ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was in Eigen1 die Temperaturzahl iss "17 und 23" Grad für morgens 23 und abends 17.

[img]http://www.abload.de/img/k-001zgji.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/img/k-002wim6.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/img/k-003ce0u.jpg[/img]

[img]http://www.abload.de/img/k-004unty.jpg[/img]
wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 16.03.2009 13:16 Uhr

eigen1 ist ein Programm was selbst eingestellt werden kann....
7Uhr 23 grad bedeutet morgens um 7 uhr aufheizen auf ca 23 grad raumtemp. Abends 19 uhr absenken auf 17 grad.......

das ist normalerweise alles außer Funktion gesetzt wenn auf Sommer gestellt ist.

wenn trotzdem die Heizkörper warm werden kann es zum einen an schwerkraftzirkulation liegen oder die Reglung funktioniert nicht.....

am Kessel sind zwei Pumpen ....eine für die Heizung und eine für den Warmwasserspeicher......läuft die pumpe für die Heizung denn immer noch?........es kann auch zu einer Aufheizung kommen wenn die speicherladepumpe läuft , das ist aber immer nur dann wenn der Warmwasserspeicher aufgeheizt wird.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Frage zu Einstellung Heizwasser deaktivieren --> Buderus