Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Thx22

Beitragvon Thx22 » 06.10.2005 10:35 Uhr

Wärmepumpe von Spartec Di 17:

Heizleistung bei E0/W35 (kW) 16,6
Leistungsaufnahme bei E0/W35 (kW) 3,77
Leistungszahl bei E4*/W35 4,7
ca. benötigte Fläche** (m2) 288
Kosten: 15900 €

Plane neubau 230 Wfl.

Meine Frage ist diese Pumpe nicht zu groß für das Haus ( Erdgeschoß Fußbodenheizung ,oben Heizkörper für geringe Vorlauftemperatur) ?

Wie sieht es mit dem Preis aus ist der ok?

Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen.



:lol: :lol: :lol:

Gast

Beitragvon Gast » 06.10.2005 11:54 Uhr

Hallo,

ob der Preis ok ist oder nicht kann man so nicht beantworten ohne zu wissen was er eigentlich beinhaltet.

PS. Eine nakte 15 KW Wärmepumpe (Sole Wasser ) kostet so etwa 4-6 T€ bei Ebay...
thx22

Beitragvon thx22 » 06.10.2005 13:48 Uhr

Das ist der Komplettpreis mit Erdkollektorenverlegung.
Thomas

Beitragvon Thomas » 06.10.2005 22:02 Uhr

Ja, das scheint ein wenig zu üppig ausgelegt zu sein. Die WP sollte am besten einen "Hauch" zu klein ausgelegt werden, in jedem Fall aber nicht zu groß. Um die Frage aber wirklich ordentlich beantworten zu können, braucht´s eine Wärmebedarfsermittlung.

Zur Leistungszahl: falss die Anlage mit Kollektor gebaut wird, verschwindet die schöne Leistungszahl und verwandelt sich in eine wenig schöne Jahresarbeitszahl. Sonden oder Brunnen wären hier sicherlich besser.

Gruß
Thomas

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Spartec-Wärmepumpe zu groß dimensioniert?