Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 16.11.2008 19:41 Uhr

hallo
danke für schnelle antwort.

ein kamin soll sowieso im wohnzimmer hin, die frage ist jetzt ob man den für warnwasser nutzen soll.
danke

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 16.11.2008 19:54 Uhr

Der Ofen mit Wasserschleife, Pufferspeicher etc. kostet 6. - 9.000 Euro mehr. Ist Dir das die Sache wert?

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 17.11.2008 10:24 Uhr

Anzustreben ist eine Heizlast von kleiner 30W/qm (inkl WW und bewohnte qm und nicht die der EnEV), danach würde ich erst die Heizung angehen. Eine sinnvolle WP (nicht zu groß, ohne Pufferspeicher) und eine gut ausgelegte FBH


Meinst du mit einem Pufferspeicher ein Warmwasserspeicher? Oder was ist damit gemeint?

Was ist mit einer Lüftungsanlage? Ist die rentabel oder lohnt die sich nicht?
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 17.11.2008 10:37 Uhr

cootier hat geschrieben:Meinst du mit einem Pufferspeicher ein Warmwasserspeicher? Oder was ist damit gemeint?

Was ist mit einer Lüftungsanlage? Ist die rentabel oder lohnt die sich nicht?


Nein, WW-Speicher, der auf die Nutzung der Bewohner ausgelegt ist (Speicher sollte täglich aufgebraucht werden), ist in Ordnung.
Bei der FBH sollte kein zus. Puffer verwendet werden und vor allem keine Kombispeicher (WW und FBH in einem Speicher).

Bezüglich Lüftungsanlage ist die Antwort schwer. Ich habe keine, und fahre gut damit. Praktisch wäre Sie auf jeden Fall, ob energetisch damit Einsparungen möglich sind (Stromverbrauch gegen Einsparung Lüftungswärme), da sind die Meinung recht unterschiedlich.

Die oft angegebenen 70-90 % beziehen sich immer auf die Wärmerückgewinnung der Abluft, real ist eine Ersparnis von 10-20% möglich.
cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 18.11.2008 17:51 Uhr

hallo

ich bins noch mal.

habt ihr ingendwelche erfahrungen mit Beglau wärmepumpen??

www.waermepol.de

danke
cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 19.11.2008 13:56 Uhr

cootier hat geschrieben:hallo

ich bins noch mal.

habt ihr ingendwelche erfahrungen mit Beglau wärmepumpen??

www.waermepol.de

danke


cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 21.11.2008 16:19 Uhr

Bitte um Hilfe

Gruss
cootier
Aktivität: gering
Beiträge: 22
Registriert: 03.11.2008 19:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon cootier » 02.12.2008 12:18 Uhr

cootier hat geschrieben:
cootier hat geschrieben:hallo

ich bins noch mal.

habt ihr ingendwelche erfahrungen mit Beglau wärmepumpen??

www.waermepol.de

danke


Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Welche Heizung für ein Neubau, ab Beitrag 20