Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
ostfriese2000
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 28.04.2008 20:23
Wohnort: Moormerland
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon ostfriese2000 » 15.09.2008 17:27 Uhr

Moin!

Ich hoffe, daß einer von euch vielleicht die passende Frage auf meine Frage hat: Ich habe mir einen ECOIDRO Pelletofen der Firma Edilkamin bestellt. Laut Hersteller kann dieser Ofen ohne Pufferspeicher betrieben werden, mein Installateur drängt hingegen auf einen Pufferspeicher. Da ich erst in 2-3 Jahren Solarfelder für Warmwasser auf meinem Dach montieren möchte, wollte ich eigentlich solange mit einem Puffer warten. Isat das ratsam bzw. hat jemand vielleicht Erfahrungswerte, die er mir mitteilen könnte?

Meine zweite Frage betrift die Förderung (ich weiß, es gibt eine eigene Rubrik dafür): Wenn ich einen Pufferspeicher nehme, erhöht sich dann die Förderung? Ich bin leider kein Bürokrat und kapituliere vor dem Beamtendeutsch auf der Seite der BAFA.

Danke für eure Bemühungen im voraus

Gruß

Sven

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.09.2008 19:05 Uhr

Für einen Pelletofen,also dein Edilkamin,gibt es 1000€.
Für einen Pelletkessel der im Keller steht,gibt es 2000€,bzw mit Puffer 2500€.

Ich baue einem Kunden in ca. einer Woche den EcoIdro ein,allerdings auch nur mit Pufferspeicher.Ich habe dem Kunden einen 800 Liter Puffer empfohlen.
1kW Heizleistung=100 Liter Pufferwasser.
wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 06.10.2008 08:59 Uhr

www
Zuletzt geändert von wilbur245 am 05.03.2009 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 06.10.2008 20:18 Uhr

Nun ja lieber wilbur, [1020 Anmerkung der Redaktion: unsachlich --> bitte höflich bleiben !!]

Auch kennst du die Anlage meines Kunden nicht und was er in Zukunft noch damit vorhat.
Ein Pufferspeicher fördert also den hohen Pelletsverbrauch?Ah ja.
30Liter/kW?Aha ja.Super klasse.

Unnötige Anlagenvorraussetzungen,Rücklaufanhebung?Ja ne,is klar.
wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 07.10.2008 07:42 Uhr

wwwww
Zuletzt geändert von wilbur245 am 05.03.2009 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 07.10.2008 20:07 Uhr

Nun ja,seit 35 Jahren macht ihr das so und nix dazugelernt?Euer Kunde möchte ich nicht sein.habe wir immer so jemacht.Na klasse.

wilbur245
Aktivität: hoch
Beiträge: 118
Registriert: 11.07.2008 13:11
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wilbur245 » 08.10.2008 08:52 Uhr

wwww
Zuletzt geändert von wilbur245 am 05.03.2009 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
Robi
Aktivität: gering
Beiträge: 17
Registriert: 11.10.2008 08:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Robi » 17.11.2008 19:57 Uhr

Also so richtig beantwortet wurde die Frage von ostfriese2000 noch nicht, sie würde mich aber auch interessieren da ich den Ecoidro auch ohne Pufferspeicher betreiben will.
Könnte mir vielleicht jemand die vor und nachteile erklären wenn ich den Ecoidro ohne Pufferspeicher betreibe?

Gruß
Robert

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Edilkamin Ecoirdo - mit oder ohne Puffer?