Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Tulpendieb
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2008 12:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Tulpendieb » 06.08.2008 09:21 Uhr

Hallo Ihr,
wir brauchen eine neue Heizung und schwanken zwischen Luft- Wärmepumpe ( für innen), Brennwert mit Solar für Warmwasser oder Brennwert mit Solar für Warmwasser und Heizung.
Das Haus ist Bj. 1939 ca. 230 qm voll unterkellert, normale Hohlwand Dachstuhl ist ausgebaut ( wurde 2001 renoviert von innen gedämmt ca. 120 mm stark). Das Haus zu dämmen kommt nicht in frage da sich die kosten zwischen 60.000 und 80.000 € belaufen.
Untere Etage: Fußbodenheizung ( ca. 20 ° C ). 3/4 der Etage werden mit einem geschlossenen Kaminofen ( Bj. 1998 ) beheizt, nur Bad/ WC ( ca. 18 qm ) werden mit normaler Heizung beheizt.
Obere Etage: keine Fußbodenheizung. Wohnzimmer ( ca. 45 qm ) werden mit Kaminofen ( Bj. 2007 ) beheizt. Küche ( 16 qm ) Bad/WC ( ca. 16 qm)
mit normaler Heizung.
Dachgeschoss: ( Kinderzimmer ca. 20 qm ) normale Heizung die sehr selten an ist da die aufsteigende Wärme der Öfen das Dachgeschoss mitheizen ( offenes Treppenhaus ).
Wir sind mit 5 Personen, 3 voll Berufstätig, 1 Rentner, 1 Kind
Verbrauch 2007 an Gas ca 36.000 kwh.
Was ist für uns die beste Lösung ? Nicht vergessen wir heizen unser Haus zu 3/4 mit den Öfen und brauchen hauptsächlich die Heizung für Warmwasser.
Vielen Dank und blumigen Gruß vom Tulpendieb

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 06.08.2008 10:49 Uhr

Verbrauch 2007 an Gas ca 36.000 kwh obwohl 3/4 mit den Öfen geheizt wird?

Das kann ja fast nicht sein, das wären dann ja fast über 500 kWh/(qm a).
Entweder habt Ihr einen unglaublichen Wasserverbrauch oder unglaubliche Verluste.
Sebst nur die 36000 kWh an Gas wären für sich alleine noch zu viel.

Was ist für uns die beste Lösung ?


Überprüfen, wo hier die viele Energie benötigt wird. Für WW und Heizen kann es fast nicht sein.
Tulpendieb
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2008 12:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Tulpendieb » 06.08.2008 11:11 Uhr

Wie gesagt, der eine Ofen ist erst 2007 installiert worden.
Die 4 Erwachsenen Duschen täglich.
Der genaue Verbrauch war 32.744
Die jetzige Heizungsanlage ist Bj. 1984
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 06.08.2008 11:28 Uhr

Auf jeden Fall das Haus von einem Energieberater in Augenschein nehmen lassen und die technische und finanziellen Möglichkeiten aufzeigen lassen.
http://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/web/video-41462a.html?

Gruß

Thomas Heufers

Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 06.08.2008 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Tulpendieb
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2008 12:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Tulpendieb » 06.08.2008 12:40 Uhr

Energieberater von der Verbraucherzentrale haben erst end September wieder Termine frei !!
Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 06.08.2008 12:49 Uhr

Das ist ja schneller als bei meinem Zahnarzt.

Gruß

Thomas Heufers



KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Altbau Wärmepumpe oder Brennwert ??