Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 12:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich besitze ein ungedämmtes EFH BJ 1969 ca 130 qm Wohnfläche, hab einen Ölheizung ca 12-15 Jahre alt von Vissmann. Heize im Winter fast (bis auf Badezimmer) ausschlieslich mit meinen Schwedenofen. Da ich das Haus erst letztes Jahr bezogen hab kann ich den Ölverbrauch nicht ganz einschätzen..denk mal ca 2000-2500 Liter/Jahr.
Mein Dach hat volle Südseite und wir Wohnen (noch) zu zweit im Haus. Duschen beide ca 1 Mal täglich.

Meine Fragen:
Macht es Sinn eine Solarthermie Anlage zu erwerben zur Warmwasser Aufbereitung OHNE Heizungsunterstützung?
(Mir ist klar das es kpl. mit Heizungsunterstützung effektiver wäre aber zur Zeit kann ich mir die komplette Umrüstung nicht leisten)

Würde ich durch im Jahr ca 20% Heizölkosten einsparen oder mehr?
Eine Anlage dürfte ca 4-6000 Euro kosten?

Vielen Dank für Euere Antworten :)

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 15.07.2008 21:35 Uhr

Mit steigenden Energiepreisen macht es zunehmend Sinn eine Solarthermie einzusetzen. Also mehrere Angebote vergleichen und sich für den Anbieter seines Vertrauens entscheiden.

BINE - Thermische Nutzung der Sonnenenergie
http://energie-effizientes-haus.de/Daten/Informationsbroschueren/BINE%20-%20Thermische%2 0Nutzung%20der%20Sonnenenergie.pdf

Besser wäre es natürlich, wenn der Schwedenofen seine Wärme via Wasserschleife an einen Pufferspeicher abgibt. Diese Aufgabenstellung würde ich an die Fachhandwerker richten.

Gruß

Thomas Heufers

Zuletzt geändert von Thomas Heufers am 16.07.2008 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Michael R.
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 01.01.2007 11:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Michael R. » 16.07.2008 07:13 Uhr

Wo liegt denn der Mehrpreis von WW zu Heizungsunterstützung?

- du brauchst mehr Kollektoren
- eine Anbindung an den bestehenden Heizkreis
- Anbindung der Heizung an die Steuerung der Solaranlage

Das sollte es sein. Wenn das Geld nicht reicht, dann in Bauabschnitte teilen. Den Puffer gleich so dimensionieren, das später eine Heizungsunterstützung erweiterbar ist.
Ich empfehle dir ebenso wie Thomas die Einbindung des Schwedenofens in den Heizkreis. Ich erzeuge in meinem Passivhaus WW und HW mit einem wasserführenden Kaminofen. Klappt super und ist kostengünstig.

Verbrauchst du trotz Schwedenofen so viel ÖL oder ohne?
Haus dämmen in Betracht ziehen, hier machen sich auch Bauabschnitte (wie es die Geldbörse zuläßt) bemerkbar.

Gruß Michael

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Was ist Solarthermie?
    von Paula67 » 13.02.2016 21:08
    2 Antworten
    6138 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GalRaven Neuester Beitrag
    23.02.2016 06:07
  • Solarthermie
    1, 2von ThermoMan » 22.10.2005 11:44
    16 Antworten
    24347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    04.03.2006 03:14
  • Was Solarthermie kann
    von energieprojekt » 16.05.2018 10:06
    0 Antworten
    2495 Zugriffe
    Letzter Beitrag von energieprojekt Neuester Beitrag
    16.05.2018 10:06
  • Solarthermie mit HU Ist das wirtschaftlich?
    von Trops_koffer » 29.06.2006 12:28
    1 Antworten
    6145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenstrahl Neuester Beitrag
    01.07.2006 18:18
  • Anschaffung Solarthermie
    von Bruchis » 29.08.2009 16:04
    4 Antworten
    9669 Zugriffe
    Letzter Beitrag von parcus Neuester Beitrag
    29.08.2009 22:22



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solarthermie zur Heizungsunterstützung