Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 12:09 Uhr

Hallo zusammen,

ich besitze ein ungedämmtes EFH BJ 1969 ca 130 qm Wohnfläche, hab einen Ölheizung ca 12-15 Jahre alt von Vissmann. Heize im Winter fast (bis auf Badezimmer) ausschlieslich mit meinen Schwedenofen. Da ich das Haus erst letztes Jahr bezogen hab kann ich den Ölverbrauch nicht ganz einschätzen..denk mal ca 2000-2500 Liter/Jahr.
Mein Dach hat volle Südseite und wir Wohnen (noch) zu zweit im Haus. Duschen beide ca 1 Mal täglich.

Meine Fragen:
Macht es Sinn eine Solarthermie Anlage zu erwerben zur Warmwasser Aufbereitung OHNE Heizungsunterstützung?
(Mir ist klar das es kpl. mit Heizungsunterstützung effektiver wäre aber zur Zeit kann ich mir die komplette Umrüstung nicht leisten)

Würde ich durch im Jahr ca 20% Heizölkosten einsparen oder mehr?
Eine Anlage dürfte ca 4-6000 Euro kosten?

Vielen Dank für Euere Antworten :)

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.07.2008 12:52 Uhr

Vergiß Solar zur Warmwasserbereitung.Alles Käse.Absolute Geldvernichtung.
Dann kaufe dir lieber eine Dimplex-Brauchwasserwärmepumpe da hast du mehr davon.
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 13:00 Uhr

und wie läuft sowas?
kenne die Firma...ist von mir nicht ganz soweit weg.
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 14:52 Uhr

@ machtnix
hab mich schlau gemacht...danke dir..klingt theoretisch sinnvoll und dürfte von den Anschaffungskosten sogar günstiger sein.
Weißt du zufällig mit wieviel mehr Stromkosten ich monatlich rechnen kann?
Hoffe es rentiert sich ohne eine pv anlage :)
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.07.2008 14:57 Uhr

Hallo powl,

bin gerade errst wiedergekommen.
Also ich habe gerade einem Kunden die BWP 300H eingebaut und der ist sehr zufrieden.
Er hat in seinem Keller das Problem der Luftfeuchtigkeit,und schon am ersten Tag konnte er an seinem Hygrometer eine Besserung feststellen.

Ich denke mal das mein Kunde mit ca. 120€-150€ im Jahr hinkommen wird.

Für nur Warmwasser machen ist das Ding absolut perfekt.
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 15:13 Uhr

d.h. also ca 10-15 euro monatlich mehr an stromkosten das wär ok.
also in meinem fall werde ich auf die brauchwasserwärmepumpe zurückgreifen. was denkst du das mich so eine bwp kostet? ca 2000?
danke für die info..

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 52 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.07.2008 15:47 Uhr

So ungefähr mußt du mit rechnen.
Dann kommen noch die paar Meter KG Rohr dazu und das wars.
powl
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.07.2008 00:16
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon powl » 15.07.2008 15:55 Uhr

ok. werd mir mal angebote einholen.
dann meld ich mich mal bei dir..ob die angebote bzw produkte gut sind :D

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Was ist Solarthermie?
    von Paula67 » 13.02.2016 21:08
    2 Antworten
    6118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GalRaven Neuester Beitrag
    23.02.2016 06:07
  • Solarthermie
    1, 2von ThermoMan » 22.10.2005 11:44
    16 Antworten
    24326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    04.03.2006 03:14
  • Was Solarthermie kann
    von energieprojekt » 16.05.2018 10:06
    0 Antworten
    2468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von energieprojekt Neuester Beitrag
    16.05.2018 10:06
  • Solarthermie mit HU Ist das wirtschaftlich?
    von Trops_koffer » 29.06.2006 12:28
    1 Antworten
    6132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenstrahl Neuester Beitrag
    01.07.2006 18:18
  • Anschaffung Solarthermie
    von Bruchis » 29.08.2009 16:04
    4 Antworten
    9652 Zugriffe
    Letzter Beitrag von parcus Neuester Beitrag
    29.08.2009 22:22



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solarthermie zur Heizungsunterstützung