Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
JtFromHamburg
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2007 09:10
Wohnort: Hamburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JtFromHamburg » 20.11.2007 10:24 Uhr

Hallo Zusammen

wir haben im Mai diesen Jahres einen Neubau mit der V. aus Bad Fallingbostel fertiggestellt.

Das zweigeschossige Maxime 300 hat 160 qm Wohnfläche, FBH im EG und Heizkörper im OG (schlagt mich, aber meine Holde wollte Heizkörper. Inzwischen bereut sie die Entscheidung :-) ). Beheizt wird das Ganze von einer NIBE Fighter 1220 Wärmepumpe mit Sole (Tiefenbohrung 2 * 50 Meter) inklusive Wärmerückgewinnung durch Be-Entlüftung.

Ausser einer Ersteinweisung und dem total unbrauchbaren Handbuch gab es keinerlei Infos zu der Anlage und wir haben die Einstellungen so gelassen, wie sie waren.

Inzwischen verbrät die Anlage fast 25!!!!!! KWh pro Tag und das obwohl wir wenig heizen und auch nur wenig Warmwasser verbrauchen. Der NIBE Kundendienst reagiert irgendwie gar nicht und auch der Bauleiter von V. scheint nicht sonderlich engagiert, das Problem zu lösen.

Ich hab auch leider NULL Peilung, wie die Zusammenhänge zwischen Vorlauftemperaturen, Heizkurven und Heizkurvenverschiebung sind. Wird einem in dem tollen Handbuch auch nirgendwo erklärt.

Hat jemand ein Haus mit ähnlichen Parametern und könnte mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie man die Anlage am Besten einstellt. Parallel dazu habe ich selbstverredend den Bauleiter angepiekst, aber Infos von dritter Seite wären sicherlich hilfreich.

Gruß aus Hamburch

JT

Shark
Aktivität: gering
Beiträge: 28
Registriert: 02.04.2006 11:02
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Shark » 20.11.2007 11:58 Uhr

Sry, wenn ich ein wenig despektierlich erscheine, aber wie kann man sich so eine Anlage einbauen lassen ohne sich diese mal erklären und richtig einstellen zu lassen.

Schnapp Dir den Heizungsbauer und lass Dir alles erklären und richtig einstellen. Das ist Dein Recht und dafür hast Du auch bezahlt! Das ist ganz klar ein Reklamationsfall!

Grüße
Shark
JtFromHamburg
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2007 09:10
Wohnort: Hamburg
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JtFromHamburg » 20.11.2007 12:28 Uhr

Shark hat geschrieben:Sry, wenn ich ein wenig despektierlich erscheine, aber wie kann man sich so eine Anlage einbauen lassen ohne sich diese mal erklären und richtig einstellen zu lassen.

Schnapp Dir den Heizungsbauer und lass Dir alles erklären und richtig einstellen. Das ist Dein Recht und dafür hast Du auch bezahlt! Das ist ganz klar ein Reklamationsfall!

Grüße
Shark


Kein Problem, einer meiner Wesenszüge ist blauäugigkeit :-)

Ich habe jetzt ernsthafter bei V. nachgefragt und siehe da, es kommt jemand vom NIBE Service und nimmt sich dessen an.

Gruß

JT

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Nibe Fighter 1220/6
    von Melittamann » 07.12.2013 23:39
    5 Antworten
    4481 Zugriffe
    Letzter Beitrag von roro Neuester Beitrag
    28.12.2013 19:35
  • Reicht die Nibe Fighter 1220-6 mit 6,43KW
    von Berni » 03.07.2006 10:11
    2 Antworten
    6309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernhard geyer Neuester Beitrag
    08.07.2006 22:52
  • Sole Wärmepumpe Nibe 1220
    von dongisbert » 10.01.2006 10:37
    1 Antworten
    8201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd Neuester Beitrag
    22.03.2006 12:40
  • Nibe Fighter 315 oder 600 ?
    von Marko » 31.08.2005 16:48
    2 Antworten
    11704 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marko Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:49
  • Nibe Fighter 410P
    von vischer » 27.07.2006 14:17
    0 Antworten
    7025 Zugriffe
    Letzter Beitrag von vischer Neuester Beitrag
    27.07.2006 14:17



Sie lesen gerade die Forendiskussion: NIBE Fighter 1220 hat viel zu hohen Verbrauch