Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
LSKill
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 77
Registriert: 25.09.2006 19:26
Wohnort: Wiedergeltingen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon LSKill » 21.02.2007 09:47 Uhr

Hallo

Ein Bauunternehmen verlegt die Soleleitungen für die Wärmepumpe unter der Bodenplatte. Da das allein natürlich nicht ausreicht um das Gebäude mit Wärme zu versorgen werden zusätzlich noch Leitungen verlegt, die an eine große thermische Solaranlage angeschlossen sind. Die Bodenplatte wird dann von unten stark gedämmt (ca. 20cm Perimeterdämmung)

zu meiner Frage:
Hat jemand ein solches System in Betrieb und wie sind die Erfahrungen.
Bei ihm funktioniert es seit etwa einem halben Jahr (der Winter war ja aber eher ein Witz und mich würde interressieren ob es funktioniert wenns mal richtig kalt wird)

Ich weis nicht so recht was ich davon halten soll. Bin eher skeptisch ob das geht. Im Internet findet man zwar etwas darüber (www solarheizsystem.de), aber naja, macht nicht soo den professionellen eindruck.

Tendiere unsere Doppelhäuser mit wenig Grundstücksfläche doch eher mit Luft-WP und ner Lüftungsanlage auszustatten.

Über Erfahrungswerte wäre ich sehr dankbar; weil günstig und einfach zu bauen wäre es halt schon


Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Soleleitung unter Bodenplatte???