Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
Marek
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2006 15:07
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Marek » 17.10.2006 15:33 Uhr

:?: hallo an alle,

Frage : ) mal was anderes!
wir werden ein Haus beziehen wo noch keine Heizung ist, und da wir sonst erfrieren würden brauchen wir eine.
Natürlich möchten Wir so wenig wie möglich Baustelle haben! (Wunschdenken ;))
Wir denken hier an Erdwärme mit Wandheizung.
Da dies so und so keine günstige angelegenheit wird, suchen wir das beste Preis/ Leistung System.
Auch die Kombination von Solar haben wir schon angebdacht.
Wie alle wissen sagt einem die Firma das was sie gerade vertreibt sei das beste.
Deswegen würde ich gerne auch euere Erfahrungswerte zurückgreifen.


vielen dank

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 17.10.2006 18:11 Uhr

Okay dann will ich dich mal aus deinen Träumen rausholen.
Dies ist wohl die teuerste Art der Sanierung,hier mußt du mit ca. 20.000€ rechnen.
Wärmepumpe,Trinkwasserspeicher,Erdaushub,Wandheizung,Kleinkram(Rohre ,Isolierung,Formstücke usw..)

Kann natürlich auch etwas weniger sein,aber dieses mal als Hausnummer.
Wenn du eine Wandheizung willst kannst du ja schon mal Putz von den Wänden kloppen.Vielleicht wäre es doch ratsamer mal über eine Fußbodenheizung nachzudenken.
Schau dir mal dieses System an:www.pyd.de die sind im Sanierungsfall sehr gut und preiswert.
Wero
Aktivität: hoch
Beiträge: 204
Registriert: 18.05.2006 07:42
Wohnort: 53925
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wero » 17.10.2006 19:16 Uhr

Hallo Marek
Der Albtraum geht leider weiter. Wenn Du keine Heizung hast ist sicher auch nichts gedämmt? Ohne Dämmung aber wird deine Heizung und das Heizen teurer und wenn dann irgendwann gedämmt wird ist sie überdimensioniert. Vom wirtschaftlichen Standpunkt ist Solar in Verbindung mit einer Wärmepumpe nicht zu empfehlen.

Gruß Wero
Eric Heiligenstein
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 82
Registriert: 11.01.2007 10:01
Wohnort: Gleschendorf
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Eric Heiligenstein » 15.01.2007 17:03 Uhr

Hallo Marek,

schau mal unter www.******.de. Wir kombinieren WP mit Solar und (meistens) rechnet sich das auch. Letztlich muß man für jedes Objekt nachrechnen und dann entscheiden.

weru kennt uns offenbar noch nicht.

Das System läßt sich auch ideal mit einer Holzheizung kombinieren - dafür kann man die WP kleiner machen wenn man günstig an Holz kommt macht das Sinn.

Gruß

Eric

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Heizung für KfW70 Haus
    1, 2von mauer » 10.06.2010 11:15
    19 Antworten
    59398 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thomas Heufers Neuester Beitrag
    01.09.2010 16:19
  • Haus ist Haus ?!
    von Gast » 31.01.2011 16:58
    0 Antworten
    1288 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    01.01.1970 01:00
  • Selbstversorgendes Haus?
    von Gast » 14.03.2006 18:32
    4 Antworten
    13429 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kraftlos Neuester Beitrag
    12.10.2006 10:23
  • KFW 60 Haus? Wie erkenne ich das?
    von Piwi » 09.02.2007 09:16
    2 Antworten
    7300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thomas Heufers Neuester Beitrag
    09.02.2007 14:22
  • Was haltet ihr von dem Haus
    von Cmajere » 14.07.2009 08:58
    5 Antworten
    6993 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cmajere Neuester Beitrag
    15.07.2009 19:59



Sie lesen gerade die Forendiskussion: altes haus keine Heizung