Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Anlagenförderung, Umweltaktien, Ökofonds, Beteiligungsangebote, Versicherungen,...
Stefan Gehring
Beiträge: 4
Registriert: 30.09.2006 11:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stefan Gehring » 08.10.2006 08:39 Uhr

Hallo, Ich fange bald mit dem Bauen an und bin am überlegen mein dach mit Solar voll zu packen, kenne mich da aber nicht genau aus.

Ich weiß das man eine Förderung bekommt, aber langt diese um die Finanzierung zu decken oder muss man noch aus der eingen Tasche drauf zahlen und wenn ja wieviel ca.?

Kann mir jemand einen guten Lieferer und ein guten Installatour nenen?

Mein Haus wird eine länge von ca. 10 m haben bei einem Kniestock von 45 cm und einer Dachneigung von 38°. Wieviel fläche könnte ich da Bauen, wieviel Strom erzeugt diese im Schnitt, wieviel bekomm ich dafür und wie teuer ist eine Anlagen in dieser größer (od. kleine).

Danke für die Antworten.

Falls jemand vom Fach mit seiner Firma mir ein Angebot machen möchte bitte PN bekommt dann meine E Mail.

bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1483
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 08.10.2006 08:54 Uhr

Ich denke du meinst Photovoltaik.

Stefan Gehring hat geschrieben:Ich weiß das man eine Förderung bekommt, aber langt diese um die Finanzierung zu decken oder muss man noch aus der eingen Tasche drauf zahlen und wenn ja wieviel ca.?

Die "Förderung" die Du bekommst ist ein festgelegter Abnahmepreis pro kWh für die nächsten 10 Jahre.

Stefan Gehring hat geschrieben:Kann mir jemand einen guten Lieferer und ein guten Installatour nenen?

Dann verrate doch wo dein Haus stehen wird. Nich jeder Installateur ist Deutschlandweit tätig.

Stefan Gehring hat geschrieben:Mein Haus wird eine länge von ca. 10 m haben bei einem Kniestock von 45 cm und einer Dachneigung von 38°. Wieviel fläche könnte ich da Bauen,

Und welche breite hat das Haus? Wenn es 15 m breit ist wird es wohl mehr sein als wenn es 5 m breit ist. Und dann kannst Du doch wohl selbst die m2 ca. ausrechnen.

Stefan Gehring hat geschrieben:wieviel Strom erzeugt diese im Schnitt, wieviel bekomm ich dafür und wie teuer ist eine Anlagen in dieser größer (od. kleine).

Es wäre auch noch die Ausrichtung + mögliche Verschattung der Dachfläche von nöten. Eine Südausrichtung ist besser als eine Ost oder West-Ausrichtung.
ariba
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 96
Registriert: 30.11.2005 11:16
Wohnort: 88521
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon ariba » 08.10.2006 18:48 Uhr

bernhard geyer hat geschrieben:Ich denke du meinst Photovoltaik.

Stefan Gehring hat geschrieben:Ich weiß das man eine Förderung bekommt, aber langt diese um die Finanzierung zu decken oder muss man noch aus der eingen Tasche drauf zahlen und wenn ja wieviel ca.?

Die "Förderung" die Du bekommst ist ein festgelegter Abnahmepreis pro kWh für die nächsten 10 Jahre.

Hallo,

Stimmt nicht ganz die Förderung bekommst du 20 Jahre + das Jahr der Inbetriebnahme.

sonnige Grüße
Jürgen
melchner
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2007 13:58
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon melchner » 10.01.2007 11:21 Uhr

Informier dich bei deiner Hausbank, die kann dir über die Förderungen der KFW aufklären und beraten. Der Kredit von der KFW wird dir zu 96% Ausbezahlt, mein Tipp melde eine Kleingewerbe an dann kannst du dir die Mehrwertsteuer zurück holen

Wichtig: Alles vorher machen Vor Baubeginn(der Photovoltaikanlage) sonst nix von KFW
Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 10.01.2007 19:00 Uhr

Hallo...

ich denke mal, dass zuerst mit potentiellen Baufirmen gesprochen werden sollte um Dinge wie Grund- und Wohnfläche sowie Preise zu erfahren.

Grüße vom

AS Solar Kundendienst

Zurück zu Förderung & Finanzen & Öko-Investment



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Fotovoltaik Anlage bei Neubau