Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Dave

Beitragvon Dave » 31.08.2005 17:29 Uhr

Hallo,
welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es bei PV Anlagen.
Habt ihr Infos über Preise und Konditionen?

solarmax

Beitragvon solarmax » 31.08.2005 17:29 Uhr

» Hallo,
» welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es bei PV Anlagen.
» Habt ihr Infos über Preise und Konditionen?


Die Securitas oder die Mannheimer bieten ein Vollkaskoversicherung für PV Anlagen zu eine vernünftigen Preis an : bis 5Kw ca. 100Euro oder bei größeren Anlagen pro kw ca. 11 Euro.
Ist sehr zu empfehlen, da die meisten Gebäudeversicherungen eine PV-Anlage nicht ausreichend versichern können, da meist nur 2% der Versicherungssumme für Überspannung sind und dies für eine PV-Anlage nicht reicht.
rainer

Beitragvon rainer » 31.08.2005 17:29 Uhr

» Hallo,
» welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es bei PV Anlagen.
» Habt ihr Infos über Preise und Konditionen?

die Württembergische versicherung ist super. Bis 10 kW ca.120€/Jahr ist alles Abgedeckt
justii-g
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2006 17:27
Wohnort: Altenmarkt
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon justii-g » 13.12.2006 17:41 Uhr

Hallo.

Wir versichern bis 500.000,00 Anlagenwert mit einem Beitragssatz von 1,60%o (Bei einem Mindestbeitrag von 45,00 Euro). Bei Anlagen mit einem Wert über 500.000.-Euro wird das Risiko individuell eingewertet.

Beispiel für Netzgekoppelte Photovoltaikanlage:
Anlagenwert 50.000.-Euro kosten also ca. 93.-Euro pro Jahr (bei 16% Versicherungssteuer). Im nächsten Jahr also voraussichtlich 95,20 Euro pro Jahr...

Versichert werden:
• Photovoltaik-Insel-Anlagen
• Netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen

Versicherte Bestandteile:
- Solargeneratoren
- Laderegler
- Akkumulatoren
- Wechselrichter
- Zubehör (Steckverbinder, Gestelle, Potenzialausgleichsschienen, Verkabelungen, Zweitarifzähler (von EVU gesetzt), soweit VN hierfür die Gefahr trägt
- Regeleinheit für Netzeinspeisung
- Schaltschrank und Sicherungsanlagen
- Ertragsausfall
--Tagesentschädigung je kWp Anlagenleistung, Haftzeit 90 Tage
--Verlängerung Haftzeit auf 180 Tage: Zuschlag 10 % auf die Sachprämie.

Individuelle Anfragen werden gern beantwortet.

Schöne Grüße

justii

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Versicherung der PV-Anlage