Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo,
in letzte Zeit geht häufige unseren Boiler (VaillantGas-Vorratswasserheizer) aus. Ich schaffe es mit viel Mühe wieder anzustellen.
Das klein Flämchen geht an aber, wenn man den Bedienungsknopf auf Flamme stellen möchte geht dann die Flamme aus.
Ich mache es genau, wie im Handbuch steht.
Woran kann es legen?
Für ein Tipp bin ich sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus

Afshar

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Es könnte sein, dass die Ionisationsüberwachung defekt ist.
Erklärung:
Die Ionisationsüberwachung ist eine Sicherheitseinrichtung zur Flammenüberwachung im Gasgerät. Die Ionisationsüberwachung ist eine Sicherheitseinrichtung im Gasgerät und dient der Flammenüberwachung. In einer Gasflamme findet während der Verbrennung eine chemische Reaktion statt, durch die freie Elektronen auftreten. Diese sorgen dafür, daß die Flamme elektrisch leitfähig geworden ist, d. h. bei Anlegen einer Spannung fließt ein Strom – der Ionisationsstrom. Da sich die Ionen nur in Flammenrichtung bewegen, kann auch der Strom nur in eine Richtung fließen. Die Flamme wirkt also wie ein Gleichrichter. Dieser Gleichrichtereffekt wird zur Flammenüberwachung genutzt.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Danke für die Antwort. Ich habe das Problemm

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Vaillant Gas-Vorratswasserheizer