Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Gibt es eine Vorschrift, welche den Anschluss von 2 offenen Kaminen an eine Schornsteinanlage verbeitet?
MfG
Michael

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Guten Tag,
im web können Sie die jeweilige Feuerungsverordnung für Ihr Bundesland einsehen. Da scheint es sicherlich Unterschiede zu geben.
Auch können Sie Ihren BzSfM ansprechen, da der ja wohl das letzte Wort hat. Aus Ihrerm Beitrag geht nicht hervor, ob beide Kmine auf einer Etage sind oder in unterschiedlichen Etagen, was sicher von Bedeutung ist. Auch sollte man im Vorfeld prüfen ob der Schornsteinzug dann überhaupt noch ausreichend ist.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Am besten sie sprechen mal mit ihrem Schornsteinfeger darüber. Einfach mal anrufen, und einen Ortstermin vereinbaren.

Der kann ihnen genau sagen was bei ihnen auf grund ihrer Gebäudesituation geht und was nicht.

Letztlich muss er, wie Kollege Bartel schon sagte, auch die Feurstätte genehmigen. Damit es da hinterher keine Probleme. gibt besser vorher drüber reden.

Gruß me. Alfons Hoffrogge
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Alles Quatsch,

frag als erstes beim Hersteller nach ob die Kamine wirklich dafür konstruiert wurden sind.Da der Hersteller für diese Kamine beim Bauinstitut Berlin eine Baumuster-Abnahme haben muß (in der auch das Abgasverhalten überprüft wird) würde ich als zweites da nach fragen da die FeuVo´s meist veraltet sind ("Stand der Technik")und Schorni´s auch nicht alles wissen und aus bequemlichkeit auch schon mal was ablehnen.

Grundsätzlich gilt Stand der Technik schlägt Landesbaurecht (FeuVO)achte besser auf die BImschG

Gruß
Markus

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Schornstein-Anlage