Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Wenn Pommes-Buden wir TK-Unternehmen arbeiten würden...

- Wenn Pommesbuden wie TK-Unternehmen arbeiten würden, dann würden sie ganzseitige Werbung machen für kostenlose Plastikgäbelchen (wobei unten rechts in Schriftgröße 6 zu lesen wäre: "Nur in Verbindung mit einem 3-Jahresvertrag").

- Die Pommesbuden würden damit werben, jede Pommes einzeln zu berechnen: "Bei uns bezahlen Sie keine Pommes zu viel".

- Man hätte die Auswahl, ob man jede Pommes einzeln oder immer in Einheiten von 10 Pommes bezahlen möchte. Jede Pommes einzeln kostet natürlich extra.

- Die Kunden könnten sich 3 Monate mit Pommes und Currywurst den Magen voll schlagen, bis sie das erste Mal bezahlen müssten. Die Hälfte der Currywürste würde nicht berechnet werden. Dafür werden nach 3 Monaten alle bis dahin gegessenen Pommes pommesgenau abgerechnet.

- Zwischen 12 und 14 Uhr sowie zwischen 18 und 22 Uhr kosten die Pommes das doppelte.

- Man könnte in jeder Pommesbude Deutschlands Pommes essen, ohne gleich dafür zu bezahlen. Man muss nur angeben, bei welcher Pommesbude man Stammkunde ist.

- Alle Pommesbudenbesitzer Deutschlands würden die unter 5. verkauften Pommes mit allen übrigen Pommesbudenbesitzern Deutschlands pommesgenau verrechnen.

- Wer mehr als zwei Pommestüten täglich bei der gleichen Pommesbude verzehrt, bekommt einmal im Monat gratis Ketchup für seine Pommes.

- Wechselt man seine Stammpommesbude, erhebt der Pommesbudenbesitzer eine Gebühr in Höhe von 2 Currywürsten, die man bei seiner neuen Stammpommesbude dann wieder erstattet bekommt.

- Ferner würden long Pommes Sticks (ab 5cm) teurer als die übrigen...

- Einige Pommesbuden würden sogar in cm-Schritten genaue Preise haben.

- Ein Pommes Stick, den man in Ruhe genießt und das ausgerechnet kurz vor sechs, wird Schlag 6 abgehackt. Wenn man den Rest (nach diesem Schreck) noch isst, wird dieser selbstverständlich zum doppelten Pommes-Peak-Preis (4.) verrechnet.

- Bei einigen PoBu's würde Mayo gar nichts kosten, da man sich noch auf keinen Preis einigen konnte. Einfach zum Preis von McD... die Mayo anbieten will man ja auch nicht.

- McD... hätte immer die teuersten Pommes, dafür aber auch Hamburger usw.

- Findige Marketing Agenturen würden schöne neue Namen für Pommesbuden, die früher 'Bei Nicos' oder 'City-Grill' hießen, erfinden, so z.B. "The Pommes-People" oder "The Pommes-Company".

- "Bei uns bezahlen Sie jede Pommes einzeln" wird in diesem Rahmen auf die Formel "Pommes-by-Pommes" verkürzt.

- Man spricht auch nicht mehr von seiner Stammpommesbude sondern vom "Preselected-Pommes-Provider".

- Die volle Kostenkontrolle ist ein wesentliches Kriterium bei der Auswahl seines pre-selected Pommes-Providers. Jeder Stammpommesbudenkunde erhält daher am Monatsende einen kostenlosen Einzelpommesnachweis (EPN), in dem der Zeitpunkt des Verzehrs und die Länge des Pommessticks ausgewiesen sind.

Gruß Josef

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Na, nun hat aber einer die Ehre der Männer in diesem Forum gerettet ... Herzlichen Glückwunsch Herr Waller zum Gewinn der Handbrause. Richard wird wohl bald fertig sein mit dem guten Stück. Wer eröffnet den 4. Teil des Humorforums und setzt einen neuen Preis aus? *mal neugierig in die Runde schauend*
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Hallo Herr Wallner ,

auch wenn einige eifrige Humoristen in diesem Forum den Preis ebenso verdient hätten wie Sie, gratulieren wir Ihnen dennoch recht herzlich für Ihr gutes Timing und den ausfgefallenen Beitrag!
Vergessen Sie nicht Ihre Adresse Herrn Häusler mitzuteilen, damit Sie so schnell wie möglich in den Genuss der "unfertigen Handbrause" kommen.

Der nächste Preis kommt wieder von Sanitaerbund ;-), dafür werden wir aber nicht einen neuen Thread in diesem Forum eröffnen, sondern eine ganz neue Humor-Rubrik schaffen. Da die Moderatoren über jeden neuen Beitrag im Forum per Email informiert werden, ersparen wir damit Herrn Dege die 100 "überflüssigen" Benachrichtigungen.

Denächst mehr und in diesem Sinne
Das Team von Sanitaerbund.de
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Klasse Idee!

Wünsche allen einen guten Start in die Woche!

Gruß
Petra Kowalewski
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Gratulation, endlich ein Mann...

Herr Waller das Schlitzohr hat natürlich sofort seine Adresse an mich weitergegeben, dacht noch vielleicht vergißt er es, das war noch einen kleine Chance die lecker Grohe Handbrause selber behalten zu können.

Leider war er so schlau..
Lange Rede kurzer Sinn, die Handbrause ist seit einer Stunde auf dem Postweg unterwegs, viel Spaß beim Duschen.

Zu zweit duchen!- Kann man viel Wasser sparen.

Die Idee mit der eigenen
Rubrik ist toll.
Wird mir sicher was einfallen.

Herzlichen Gruß an alle und möge sich das Forum wie gewohnt -füllen.

Richard Häusler
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Bild


Vorherige

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Vorschlag Humor Teil 3, ab Beitrag 100