Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Wir sind gerade dabei einen Internetverteiler "Frauen Coaching" aufzubauen. Aktuell
informieren wir über Hintergründe, Entwicklungen und Termine von Frauen
Coaching. Falls Sie Interesse haben,
informiert zu werden, freuen wir uns über
eine Mail
Danke und freundliche Grüsse
Lilli Cremer-Altgeld
PS Hier kommt unsere aktuelle Internet-Information:
Frauen lernen sich durchzusetzen Frauen-Coaching-Seminare in Salzburg, im Oberallgäu, auf Rügen und an der Nordsee Eine von Männern seit Jahrhunderten gestaltete und dominierte Berufswelt macht es Frauen noch heute schwer, sich bis an die Spitze durchzusetzen. Dabei stellen sie inzwischen über die Hälfte der Abiturienten. Mehr junge Frauen als Männer beginnen mit
einem Studium an den deutschen Universitäten und sie beenden sie im Schnitt schneller und erfolgreicher als ihre männlichen Kommilitonen. Auch in die Wirtschaft drängen heute hochmotivierte und hochqualifizierte junge Frauen und arbeiten in den Unternehmen so erfolgreich, dass sogar der designierte neue Präsident des DIHT, Ludwig Georg Braun in einem Interview feststellte: "Wenn wir die Wirtschaft voran bringen wollen, brauchen wir die Frauen. Beruf und Familie muss möglich sein."
Der Grund, warum es Frauen häufig bei aller
Qualifikation nicht schaffen, entscheidende
Machtpositionen zu erlangen, liegen vor allem in ihrer Jahrhunderte langen Sozialisation. Frauen haben von Kindheit an vermittelt bekommen, fleißig, tüchtig, aber nicht laut zu sein. Das heißt, sich nicht in einer Gruppe hervorzutun. Jungen wurde genauso lange erfolgreich das Gegenteil vermittelt. Die Folge ist, dass Mädchen und junge Frauen sehr oft glauben aufgrund ihrer Leistungen befördert zu werden. Wenn das nicht geschieht, schieben sie es selbstkritisch auf eigenes Unvermögen. Aber auch das wird sich ändern. Viele junge Frauen machen sich heute auf, um zu lernen wie sie erfolgreicher, zufriedener und kreativer werden. Sie lernen, sich besser durchzusetzen, selbstsicherer zu werden und dass Macht zu haben nicht etwas negatives ist. Sie nutzen dazu sogar ihren Urlaub. Derartige Trainings bietet zum Beispiel Studien-Kontakt-Reise (SKR) in Bonn (www.skr.de/auswahl.html) mit Erfolg an, in
landschaftlich schöner Umgebung und exklusiven Hotels mit Lilli Cremer-Altgeld (LilliCremerAltgeld@t-online.de), einem erfolgreichen, erfahrenen Coach internationaler Manager/innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur, und/oder Heli Ihlefeld-Bolesch (Helegine.Ihlefeld-Bolesch@telekom.de), die die Gleichstellungsarbeit des Deutschen Telekom Konzern aufgebaut und seinerzeit
Bundestagspräsidentin Annemarie Renger als
Pressesprecherin beraten hat. Die einwöchigen Seminare finden von April bis
September in Salzburg, Oberallgäu, auf der Insel Rügen und an der Nordsee statt. Themen der Seminare sind u.a.: Wie steigere ich meine Lebensfreude? Wie werde ich mit Stress besser fertig? Wie bekomme ich Mut, neue Wege zu gehen? Wie komme ich aus meiner Sackgasse heraus? Wo schlummern meine wirklichen Talente? Das erste Seminar mit beiden Trainerinnen findet vom 7. bis
14.4.01. in Salzburg statt. Der Inklusivpreis dieses Seminars beträgt 1.690, - DM. Ansprechpartnerin für die Presse: Lilli Cremer-Altgeld LilliCremerAltgeld@t-online.de
Institut für Management und Evolution
Schloss Bedburg/D-50181 Bedburg
Fon +49 2272-93 84 95
Fax +49 2272-93 84 93
Persönlich 0170-71 46 747
Hintergrundinformationen über Coaching, Lilli
Cremer-Altgeld und Heli Ihlefeld-Bolesch:
www.forum-bildung.de (Interviews/IV.Quartal 2000, 11.10.2000)


Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Frauen lernen sich durchzusetzen