Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Problem. Unsere Gasetagenheizung versorgt drei Räume. In zwei Räumen wird die Heizung nicht richtig heiß (auf höchster Stufe). Unser Vermieter meint, das hätte etwas mit dem Aussenfühler zu tun. Jetzt wo es kalt geworden ist, werden die beiden Heizkörper immer noch nicht heiss. Der Dritte hingegen steht in der Küche und wird bereits auf Stufe II total heiß. Wo ist das Problem?
Gruß und fohe Weihnachten
Hans Sassenhaus

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo Herr H.Sassenhaus,
folgende Überprüfungen müssen Sie vornehmen. Befühlen Sie den Heizkörper und stellen Sie die kalten, warmen und heißen Zonen am Heizkörper fest.
1.Ist der Heizkörper im oberen Drittel warm/heiß aus Richtung Thermostatventil und wird im oberen Drittel nach hinten zu kälter, befindet sich Luft im Heizkörper.Entlüften!
2.Ist der Heizkörper im oberen Drittel durchgängig warm/heiß und wird nach Unten zu kühler, dann hat der Heizkörper nicht genug Zeit das Zimmer durchzuwärmen oder die Leistung(Größe des Heizkörpers) ist zu gering. Heizungspumpe kontrollieren ob sie nach kurzer Zeit abschaltet oder durchläuft. Heizkörpergröße zum Verhältnis Zimmer kontrollieren. Vergleich mit Küche.
3.Heizkörperventil ist verstopft oder das Rücklaufventil ist geschlossen oder zu stark gedrosselt.
4.Liegt der Heizkörper in der Küche an erster Stelle?
Vieleicht können Sie noch ein paar Angaben zu den genannten Sachen machen. Ich schaue in kurzer Zeit wieder vorbei. MFG
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo Herr Kretschmer, der Küchenheizkörper ist der Erste. Das Größenverhältnis ist im Vergleich zum Küchenheizkörper und der Raummetern in Ordnung. Aber es verhält sich so, wie Sie unter Punkt 1 geschildert haben, der Heizlörper wird nach hinten kälter. Ich versuche es mal mit Entlüften. Hierzu öffne ich den Vierkant auf der gegenüber liegenden seite zum thermostatventil. Richtig?
Mit freundlichen Grüßen
Hans Sassenhaus

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Heizkörper nicht warm!