Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
Micha Kopp
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2006 07:51
Wohnort: Dortmund
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Micha Kopp » 22.10.2006 06:18 Uhr

Hallo, brauche mal eure Hilfe.
Hab mir die Tage ein Paar Solarkollektoren von Stiebel Eltron zugelegt. Uralte Dinger, schmaler Geldbeutel und so ca. 20 Jahre alt. Nix mit Vakuum oder dergleichen. Die Teile haben eine gewölbte Plexigalsabdeckung unter der zusätzlich noch eine Klarsichtfolie frei im Raum gespannt ist, mit jeweils 4 Luftlöchern. Die Folie ist wohl stark ausgehärtet und an vielen Stellen gerissen. Unklar ist mir die Aufgabe der Folie. Wird der Wirkungrgrad einfach nur leicht geringer, könnte ich damit leben. Möglicherweise leitet sie aber auch Kondenswasser ab und die Dinger würden mir auf Dauer absaufen und wegrosten. Kennt jemand ne Bezugsquelle für solche uvstabilen Folien, die immerhin ca. 2,30 x 1,30 müßten, bestimmt nicht billig zu haben, oder?
Gruß
Micha

Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 22.10.2006 21:35 Uhr

Hui das klingt ja nach einer richtigen Aufgabe...

Was hast du denn bezahlt? Wußte gar nicht, dass es einen Markt für alte Kollektoren gibt.
Grüße vom

AS Solar Kundendienst
Micha Kopp
Aktivität: neu
Beiträge: 8
Registriert: 21.10.2006 07:51
Wohnort: Dortmund
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Micha Kopp » 23.10.2006 07:21 Uhr

Hi,
na obs einen Markt für so was gibt weiß ich nich, aber eBay is für so was immer gut. Da hat einer ein Haus gekauft, das Dach neu gemacht und dann wars ihm zu teuer die alten Dinger wieder einzubauen, hab ich dann für ca. 35Euro pro 2qm geschossen, geht doch, oder?
Da sollte die neue Folie, sofern das unbedingt sein muß, auch irendwie im Verhältniss stehen. Seit dem Kauf unseres Fachwerkhauses ist Knete immer knapp, naja vorher eigentlich auch schon. Hast du ne Idee?
Gruß
Micha
Corsao
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2006 11:55
Wohnort: ötz 2
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Corsao » 23.10.2006 12:04 Uhr

[quote="Micha Kopp"]Hi,
na obs einen Markt für so was gibt weiß ich nich, aber eBay is für so was immer gut. Da hat einer ein Haus gekauft, das Dach neu gemacht und dann wars ihm zu teuer die alten Dinger wieder einzubauen, hab ich dann für ca. 35Euro pro 2qm geschossen, geht doch, oder?
Da sollte die neue Folie, sofern das unbedingt sein muß, auch irendwie im Verhältniss stehen. Seit dem Kauf unseres Fachwerkhauses ist Knete immer knapp, naja vorher eigentlich auch schon. Hast du ne Idee?
Gruß
Micha[/quote]

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solarkollektoren mit defekter Folie