Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdgas, Flüssiggas, Autoumrüstung, Elektroautos, Hybridfahrzeuge, Wasserstofffahrzeuge, Boote, Schiffe, Fahrräder, Motorräder, Elektroroller...
timconduit
Beiträge: 1
Registriert: 12.07.2006 12:27
Wohnort: Münster
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon timconduit » 12.07.2006 12:46 Uhr

Guten Tag,

mein Name ist Tim Kockentiedt und ich bin Graphik-Design-Student an der Fachhochschule Muenster und kurz vor meinem Diplomsemester.

Das Thema meiner Abschlussarbeit wird die Positionierung der ersten "Bio-Airline" im aktuellen Markt sein. Natuerlich auf Simulationsbasis. Es geht dabei auch mehr um die Gestaltung der "corporate identity" als um den technischen Teil.

Trotzdem muss ich mir natuerlich Gedanken darueber machen, mit welchem Kraftsoff meine Airline fliegen wuerde, da dies ja ein wichtiger Teil bei der Gestaltung sein wird.

Deshalb hoffe ich, dass ihr mir bei der Beantwortung einer Frage helfen koennt: Was glaubt ihr, welche alternative Energiequelle das groesste Potential hat, als erste Kerosin Konkurrenz zu machen und warum?

Ich waere euch fuer eine Einschaetzung dankbar.

Väterchen_Frost
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 12
Registriert: 08.06.2006 14:47
Wohnort: Oberfranken
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Väterchen_Frost » 12.07.2006 14:47 Uhr

Hallo! Das ist wirklich schwer zu entscheiden. Ich würde sagen, dass dazu wohl Wasserstoff das größte Potenzial hätte, da es eine größere Energiedichte (im flüssigen Zustand) hat, als Benzin. Leider weiß ich nicht ob H2 auch dichter an Energie ist als Kerosin. Ein weiterer Vorteil an H2 wäre, dass es leichter als Luft ist. Das heißt ein mit H2 vollgetanktes Flugzeug wäre leichter als Leeres. Jedoch ist die Lagerung ziemlich aufwendig und der Betrieb recht gefährlich (man erinnere sich hierbei an das Unglück des Zeppelins Hindenburg am 6. Mai 1937 in N.Y., welches mit H2 befüllt war). Die anderen alternativen scheiden aufgrund der geringeren E-Dichte aus. Unterm Strich: regenerative Energieträger sind für den Ersatz von Kerosin kaum geeegnet, wenn dann aber H2.
Ihr führt Krieg? Ihr fürchtet euch vor einem Nachbarn? So nehmt doch die Grenzsteine weg - so habt ihr keinen Nachbarn mehr. Aber ihr wollt den Krieg und deshalb erst setztet ihr die Grenzsteine.
(Friedrich Nietzsche)
goldrush
Aktivität: gering
Beiträge: 40
Registriert: 05.01.2006 19:00
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon goldrush » 21.07.2006 16:50 Uhr

Hallo timconduit,

ich glaube es wird eine Technik, die mit Antigravitation und Magnetismus arbeiten wir.

Sozusagen Levitation.

Jedoch - Vielleicht brauchen wir bald keine Flugzeuge mehr :P

http://www.collegedowntime.com/media/fi ... tates1.wmv

Grüße

Zurück zu Mobilität & Verkehr & Kraftstoffe



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Frage zum Thema "FLIEGEN"