Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
BHKW-Heizung, Blockheizkraftwerke, Mini-BHKW, Kraft-Wärme-Kopplung, Umbau, Selbstbau, Mikro-KWK, Generatoren, Gasmotoren
Holzöhi

Beitragvon Holzöhi » 10.03.2006 15:06 Uhr

Hallo,
Ich habe eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für Pellets-BHKWs erstellt, diese steht zum Download bereit:

http://rapidshare.de/files/15142106/akt ... 6.xls.html

Über Feedback würde ich mich sehr freuen,

Holzöhi

www.sunmachine.com

energiewirt

Beitragvon energiewirt » 04.06.2006 14:34 Uhr

Hallo Sunmaschine Hersteller!!

Ihr macht ja mächtig Werbung für euere Maschine,
aber anscheinend gibt es noch gar keine ausgelieferten Anlagen???

Es gibt keine Datenblätter oder Testberichte!!!

Wann geht es los mit dieser vielversprechenden Technik, oder ist das ganze ein großer Flopp. :shock:
foser1
Aktivität: gering
Beiträge: 17
Registriert: 18.07.2006 19:35
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon foser1 » 19.07.2006 15:17 Uhr

Der Preis dürfte bei der Sunmachine das Problem sein. Und dass die Wartungsintervalle wirklich so lange sind, kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen.
rajiva
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 28.05.2006 09:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon rajiva » 19.07.2006 17:12 Uhr

Hallo,

foser1 hat geschrieben:Der Preis dürfte bei der Sunmachine das Problem sein. Und dass die Wartungsintervalle wirklich so lange sind, kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen.


ja der Preis ist zu hoch und wenn das mit den Pellets stimmt, dann ist die Maschine bald nicht mehr wirtschaftlich. Ich hatte auch mit dem Gedanken einer Sunmachine gespielt, aber nach einem laaaaaangen Gespräch mit den Herstellern war klar, das Teil ist zu teuer. Laut Aussage des Herstellers arbeitet die Anlage bis zu einem Pelletpreis von 230€/t (bei derzeitiger Einspeisevergütung) rentabel und wenn der Pelletboom weiter anhält, die Herstellungskosten weiter steigen und die Nachfrage nach Pellets ebenso steigt, ja dann sind wir schneller bei diesen 230€/t als so manchem Recht ist. :roll:

Der Kaminkehrer hat uns zudem erzählt, dass die Pelletsanlagen rechte Dreckschleudern sind und Gespräche bezüglich Emissionsreduzierung am laufen sind. Auch muß der Kaminkehrer 2 mal im Jahr kommen. Ob dieser Punkt bei der Sunmachine (wegen Vergasertechnik) allerdings greift weiß ich auch nicht. Wir haben uns dagegen entschieden.

Zurück zu BHKW, KWK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wirtschaftlichkeit von Pellets-BHKWs