Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Alex
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2006 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Alex » 18.06.2006 14:49 Uhr

Hallo,

ich habe folgendes vor.

Nutzung der Abwärme des Ofenrohres oder der Ofenrückseite zur Erwärung eines Brauchwasserspeichers von 160 L.
Als Wärmetauscher soll eine Kupferrohrleitung um das Ofenrohr dienen oder alternativ eine Kupferrohrschlange an der Ofenrückwand.
Zwischen Wärmetauscher und Speicher kommt noch eine Pumpe zur Wasserförderung und ein Ausdehnungsgefäß.

Meine Frage an die Fachleute hier im Forum :

Funktioniert sowas überhaupt oder muß der Aufbau anders sein ?

Gruß Alex

machtnix

Beitragvon machtnix » 18.06.2006 21:44 Uhr

Hör bloß auf mit dem Mist.
Immer wieder der gleiche Bockmist von den selbsternannten Selbstschraubern.

Was ist wenn das Kupferorhr in Dampfdruck gerät?Dann ist Feierabend,Schicht im Schacht.

Wenn ich das immer wieder lese,Kupferrohr um das Ofenrohr wickeln,euch sollte einer mal einer das Kupferrohr um den Hals wickeln.

Sachen gibt's,nicht zu fassen.
admin
Forum-Admin
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 145
Bilder: 4
Registriert: 30.07.2005 08:46
Wohnort: Paderborn
Lob gegeben: 198 Mal
Lob erhalten: 6 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon admin » 18.06.2006 21:58 Uhr

machtnix hat geschrieben:Hör bloß auf mit dem Mist.
Immer wieder der gleiche Bockmist von den selbsternannten Selbstschraubern.

Was ist wenn das Kupferorhr in Dampfdruck gerät?Dann ist Feierabend,Schicht im Schacht.

Wenn ich das immer wieder lese, Kupferrohr um das Ofenrohr wickeln,euch sollte einer mal einer das Kupferrohr um den Hals wickeln.

Sachen gibt's,nicht zu fassen.


@machtnix
LOL, gaaaanz ruhig Brauner ;-)
machtnix

Beitragvon machtnix » 19.06.2006 00:05 Uhr

Nein ich bin nicht ruhig.
Diese Leute wissen nicht in welcher Gefahr sie sich begeben.
Wenn's den Selbstschrauber selber erwischt,mir wurscht aber dabei beleibt ja meistens nicht.
Beweise:
Bitte mal hier anklicken:http://www.schadenprisma.de/Homepage/index.htm
Dann bitte auf Archiv klicken.
Unter frühere Hefte dann Heft 4/2005
dann bitte Aktuelles Schadengeschehen.

Mehre solcher Billigheinis sogar mit Todesfolge.

Also Finger weg von solchen Experimenten.
Da es sich dann auch noch um einen Umbau ist die Betriebserlaubnis sowieso erloschen und der Kaminkehrer legt hoffentlich die Anlage still.
Alex
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2006 18:41
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Alex » 20.06.2006 23:02 Uhr

Hallo machtnix,

danke für den freundlichen Hinweis.Bist DU zu deinem privaten Umfeld auch so höflich wie hier im Forum ? Aber machtnix

Gruß Alex
machtnix

Beitragvon machtnix » 21.06.2006 00:49 Uhr

Jeder so wie er's braucht.
Ich glaube deutlicher kann man es nicht mehr sagen.
Ihr Selbstschrauber wollr doch imme nur hören was ihr hören wollt,wenn euch mal jemand die Leviten liest,fangt ihr gleich das weinen an.

Ich mache den Job schon einige Zeit,und habe auch schon viel in so manchen dunklen Kellern gesehen.
Und ich denke der Hinweis mit dem Schadensprisma sagt doch einiges aus.

Geiz ist nicht immer geil,man kan sich zu Tode sparen.

Hier noch ein Hinweis:
Abgaswärmetauscher,bitte einfach mal nachfragen und um Informationen einholen:
SGL Carbon Group
Gerhard Kalterherberg
Leiter Marktentwicklung
Telefon:08271/83-1684
Mobil:0170/839 2923
E-Mail:gerhard.kalterherberg@sglcarbon.de

Wero
Aktivität: hoch
Beiträge: 204
Registriert: 18.05.2006 07:42
Wohnort: 53925
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wero » 21.06.2006 01:00 Uhr

Hallo Alex
Der ist halt wie ein Elefant im Pozellan.....
Aber er hat recht .

Gruß Wero
Jens der Heizer
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 26.06.2006 17:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jens der Heizer » 29.06.2006 17:02 Uhr

Hallo,

folgender Adresse ist für Dich sicher intressant, auch wenn "Machtnix" dann überkocht!

www.privatprojekte.de

Wichtig ist das Dein Heizungswasser nicht zu kochen anfängt!


Gruß Jens

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmetauscher am Stahlkaminofen 5Kw für Brauchwasser