Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Jan

Beitragvon Jan » 15.06.2006 16:33 Uhr

Moin,

wir wollen eine Erdwärmeheizung mit Flachkollektoren bauen, dazu habe ich 2 Fragen :

1. Die Wohnfläche beträgt 130 m², wie groß muss die Fläche der Kollektoren sein ?

2. Welche Abstände zu den Grundstücksgrenzen sind einzuhalten ?


Danke Jan

bernhard geyer

Beitragvon bernhard geyer » 15.06.2006 21:41 Uhr

Die benötigte Kollektorfläche liegt zwischen 50 und 1000 m2.

Solange Du uns nicht verrätst welche Heizleistung dein Haus hat und damit welche Kälteleistung die Wärmepumpe benötigt ist alles Möglich: 50 m2 für Passivhaus und 1000 m2 für ein Haus mit schlechten Dämmwerten.

Auch ist die Bodenqualität ist wichtig. Ist sie zu wasserundurchlässig musst Du evtl. den Boden verbessern um Überhaupt halbwegs Entzugsleistung pro m2 fahren zu können.

Ich denke als Abstandsfläche sollte 1/2 Meter genügen (Bei Grenzbebauung Nachbar würde ich mehr Nehmen) um die Auswirkungen auf Nachbars Grundstück zu vernachlässigen. Wichtig ist aber auch das der Abstand zu deinem Haus genügend ist umd die Gefahr von Schäden am Keller bei evtl. doch einfrierenden Boden zu vermeiden.

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erdwärme Abstand zu Grenzen