Zum Inhalt springen

Der ET-SUN-Ofen

Fachbericht | Wörter: 486 | Aufrufe: 21274 | Druckbare Version

Der ET-SUN-Ofen

Jetzt auch mit deutscher Zulassung

Dieser Ofen zeichnet sich durch zwei generierte Flammen aus einem Stück Holz, die den Wärmetauscher zunächst im Brennfachbereich und im weiteren im Rückseitenbereich umspült, aus. Durch diese Technik wird der Wasserwärmetauscher von zwei Seiten erhitzt. Beide Flammen sind sichtbar. Die Scheibe des Brennfachs wurde als Doppelglasscheibe entwickelt, um die Schwärzungen zu reduzieren und gleichzeitig den Wirkungsgrad zu erhöhen.

“Walltherm

Die zweite, runde Glasscheibe im Holzgasverbrennungsbereich dient der Kontrolle der nach unten brennenden Holzgasflamme, die bei entsprechender Holzbestückung blau-weiß turbulent im unteren Brennraum tanzt. Die Abgasregelung des Ofens ist einfach mit zwei verstellbaren Klappen aufgebaut. Der Abgasausgang misst einen Durchmesser von 15 cm.

Sicherheitsrelevante Technik ist in Form folgender Bauteile installiert:
- eine hydraulisch geregelte Zuluftklappe, die bei Warmwasserüberhitzung (z.B. bei Ausfall der Heizungspumpe) sukzessive je nach Wassererwärmung die Frischluftzufuhr schließt und somit das Feuer erstickt,
- die Anschlussmöglichkeit einer Kaltwasserleitung an den integrierten Kühlwärmetauscher, der im Notfall die Wassertemperatur über ein anzuschließendes Sicherheitsventil abkühlt.

Mit diesem Gerät konnte belegt werden, dass ein Wohnraum-Holzvergaserofen ohne Abgasventilator oder Ansauggebläse mit integriertem Wärmetauscher (Wassertasche zum Anschluss an die Zentralheizung) einen erstklassischen Wirkungsgrad (93%) und hervorragende Abgaswerte mit niedrigen Abgastemperaturen (106-130°C) erzielen kann. Die Entwicklung dieses Wärmeerzeugers, der mit Holz und Holzbriketts betrieben wird, hat mehrere Jahre in Anspruch genommen.

Die wasserseitige Steuerung des Ofens kann thermomechanisch oder elektronisch geordert werden. Die elektronische Steuerung basiert auf einer delta T-Steuerung die mit 12V Gleichstrom betrieben werden kann, und in Verbindung mit einem Akku und einer 12V Heizungspumpe, die drehzahlgesteuert die optimale Temperatur des Wassers regelt, eine Unabhängigkeit vom Netzstrom garantiert. Bei Stromausfall arbeitet die Heizanlage somit automatisch weiter.

Ein Ein-bis Zweifamilienhaus kann inklusive Warmwasser (in Verbindung mit einem Pufferspeicher) wärmeenergetisch versorgt werden. Dies ist nicht zuletzt dadurch möglich, dass die Holzgasflamme deutlich heißer ist, als die Brennraumflamme.

Sollte eine komplett neue Heizungsanlage installiert werden, so empfehlen wir den Ofen in Kombination mit unserer neu entwickelten Wandheizplatte, die einfach installiert mit absoluter Niedrigtemperatur betrieben werden kann. Auch dies ist eine einmalige Entwicklung von H. Horn ZES. Die völlige Unabhängigkeit erreicht man durch den Einsatz unseres Warmwasserspeichers, der in Verbindung mit dem Ofen und einer thermische Solaranlage ganzjährige Unabhängigkeit ermöglicht.. Wir vertreiben den leistungsfähigsten Flachkollektor Europas, bezogen auf den Wirkungsgrad, ETA 0 = 88%, mit einer Garantie von 12 Jahren.

Der Grundtyp hat eine ofenschwarze Oberfläche mit einer öffnungsfähigen, integrierten Stahlkoch- bzw. Warmhalteplatte und zwei Sichtfenster. Der Grundtyp ETA-SUN-Ofen kann stilistisch rustikal aufgestellt werden, oder nach Geschmack mit Blähbetonplatten verkleidet und gekalkt im Österreichstiel oder Kachelofenstiel aufgebaut werden. Der Grundpreis des Ofens ohne Ofenrohr und hydraulischen Anschlusskomponenten beträgt günstige 3.599,- €.

Jetzt liegt die Zulassung für den einmaligen ETA-SUN-Ofen auch für Deutschland vor.

Angegebene Mittlere Gesamtleistung: 15,8 kW, davon 9,8kW wasserseitig.

Dieser Ofen kann auch ohne zusätzliches Warmluftgebläse geordert werden. Damit reduziert sich die maximale Leistung auf 14,8 kW. Dies ergibt sich aus der Herstellererklärung.

Es werden verschiedene Ofenmodelle angeboten. Die Technik der Modelle unterscheidet sich untereinander nicht, sondern nur die Optik.

Quelle: Holger Hor

n, Januar 2006, www.solarwetter.de

Diesen Artikel empfehlen:




Vorheriger Bericht zum Thema Biomasse/Bioenergie
Biosprit: Welche Studie sagt die Wahrheit? Biosprit: Welche Studie sagt die Wahrheit?
Nächster Bericht zum Thema Biomasse/Bioenergie
Bundesregierung will Ausbau von reinen Biokraftstoffen beenden Bundesregierung will Ausbau von reinen Biokraftstoffen beenden


ÄHNLICHES IN WISSEN