Zum Inhalt springen

Alles im Blick bei der Heizung

Fachbericht | Wörter: 248 | Aufrufe: 6715 | Druckbare Version

Alles im Blick bei der Heizung
Heizungsordner hilft beim gezielten Sparen

Steigende Energiepreise, wachsender Modernisierungsbedarf: Für Heizungsbetreiber wird es immer wichtiger, den Überblick über ihre Anlage zu behalten. Genau dies unterstützt ein neues Angebot vom Initiativkreis Erdgas & Umwelt (IEU) und Zentralverband Sanitär Heizung Klima/Gebäude- und Energietechnik Deutschland (ZVSHK): ein übersichtlicher Heizungsordner, mit dessen Hilfe Technik, Kosten und Modernisierungsmöglichkeiten der Heizanlage auf einen Blick ersichtlich werden.

Was bei Versicherungspolicen und beim „scheckheftgepflegten“ Auto längst an der Tagesordnung ist, gibt es jetzt auch für die Heizung: Alle Unterlagen rund um die alte oder neue Heizanlage können im Heizungsordner des IEU und ZVSHK systematisch gesammelt werden. Dabei führt ein detailliertes Register den Nutzer Schritt für Schritt durch alle wichtigen Bereiche rund um die Wärmeerzeugung.

Wer den kostenlosen Ringordner bestellt, erhält gleichzeitig Basisinformationen zur Heizungsmodernisierung: Broschüren zur Gas-Brennwertheizung, Informationen zu den staatlichen Fördermaßnahmen sowie Adressen der regionalen Innungsfachbetriebe des Sanitär- und Heizungshandwerks.

Besonders nützlich: Mit einem Leitfaden für einen CO2-Test kann jeder seine bestehende Heizanlage auf die Probe stellen. Sollte dieser Test Handlungsbedarf signalisieren, greift das nächste „Kapitel“ im Heizungsordner: Hier können Modernisierungs-Angebote gesammelt und verglichen werden. Weitere Register bringen die „laufenden Geschäfte“ rund um die Heizung in eine rasch überschaubare Ordnung: Informationen des Energielieferanten, Schornsteinfegerprotokolle, Wartungsberichte, Hinweise zum Notdienst und nicht zuletzt alle Rechnungen.

Der Heizungsordner ist kostenlos beim Initiativkreis Erdgas & Umwelt erhältlich. Bestellmöglichkeiten: per Telefon über die Hotline 0 18 02/00 07 49 (6 Cent pro Gespräch) oder per E-Mail über ordner@ieu.de, Stichwort „Heizungsordner“.

Autor: Initiativkreis Erdgas & Umwelt, Berlin und Essen, 15.11.2005


Vorheriger Bericht zum Thema Energie Sparen/ kostrom
Netzberechnungen – einfach und kostengünstig Netzberechnungen – einfach und kostengünstig
Nächster Bericht zum Thema Energie Sparen/ kostrom
Richtiges Lüften spart Geld und schützt vor Gebäudeschäden Richtiges Lüften spart Geld und schützt vor Gebäudeschäden