Zum Inhalt springen

Thermoelektrik - Geheimtipp unter den zukünftigen Energietechnologien

Fachbericht | Wörter: 215 | Aufrufe: 9743 | Druckbare Version

Thermoelektrik

Geheimtipp unter den zukünftigen Energietechnologien

Thermoelektrik kann in Zukunft eine ähnliche Rolle spielen wie die Photovoltaik. Zwar ist sie in der technischen Entwicklung noch eine Reihe von Jahren hinterher. Dies kann sich aber noch dieses Jahrzehnt ändern.

Weltweit gibt es intensive Anstrengungen, Materialien zu entwickeln, die alleine über Temperaturunterschiede Strom erzeugen können. Zudem lassen sich bereits die ersten Märkte erkennen, deren Erschließung eine deutliche Beschleunigung bringen wird. Ab 2010 wird mit einem Markt von 10 Mrd. Euro gerechnet. Dazu gehören dann Stromerzeugung aus beispielsweise Sonnenenergie, Bioenergie, sowie aus Abwärme von Motoren und Computer-Prozessoren. Überall, wo Wärme zur Verfügung steht, wird sich direkt Strom, ohne z.B. den Umweg über Turbinen zu gehen, erzeugen lassen.

Leider fristet diese Technologie in Deutschland und Europa im Gegensatz zu den USA, China und Japan noch ein Mauerblümchen-Dasein. Es gibt keinen Universitätslehrstuhl, kein Förderprogramm, noch nicht einmal einen Verband, der auf diese spannende Technologie zugeschnitten ist.

Dies muss sich schon bald ändern, damit der Thermoelektrik-Zug nicht ohne Deutschland abfährt.

Immerhin stimmen die Rahmenbedingungen bei den Erneuerbaren Energien. Strom aus Sonne, Biomasse und Erdwärme, der über thermoelektrische oder thermophotovoltaische Elemente produziert wird, wird genauso vergütet, wie Strom, der über andere Umwandlungsaggregate erzeugt wird, wie z.B. Solarmodule im Falle der solaren Einstrahlungsenergie.

Autor: Hans Josef Fell, Berlin, 03.06.2005
Anlässlich des Fachgespräches zur Thermoelektrik/Thermovoltaik der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN in Berlin



Vorheriger Bericht zum Thema Energie Sparen/ kostrom
Kraftstoffverbrauch geht weiter drastisch zurück Kraftstoffverbrauch geht weiter drastisch zurück
Nächster Bericht zum Thema Energie Sparen/ kostrom
Nahwärmezentralen liefern günstige Energie Nahwärmezentralen liefern günstige Energie