Zum Inhalt springen

Wärme aus Sonnenlicht

Solaranlagen liegen im Trend
Der Trend zur Sonne ist ungebrochen. In 2007 wurden 1 Millionen Quadratmeter
Kollektorfläche installiert.
Kein Wunder: Solarwärmeanlagen lohnen sich. Die Sonne scheint unendlich und
ist ein sicherer und sauberer Energielieferant. Solarwärmeanlagen erzeugen im
Jahresdurchschnitt ca. 65 % des Warmwasserbedarfs für Küche und Bad. Sie
können zudem bis zu 25% der Wärme für die Raumheizung liefern. Sie entlasten
die Umwelt und sparen bares Geld. Selbstverständlich sind die Anlagen
technisch ausgereift und haben eine lange Lebensdauer. Stiftung Warentest hat
bereits mehrfach die Solarsysteme getestet. Jeder Hauseigentümer kann mit
Solaranlagen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das Unternehmen
Wagner & Co verfügt über 30 Jahre Erfahrung und ist der Solarpionier in Deutschland.
Die heute 300 MitarbeiterInnen sind innovativ und setzen immer wieder
Standards. So ist der EURO C20 AR Europas leistungsstärkster Flachkollektor und

Jetzt ins Solarzeitalter einsteigen
Stiftung Warentest hat die Solarsysteme von Wagner & Co bereits mehrfach mit
GUT und SEHR GUT ausgezeichnet.
Solarpartnerschaft bringt Kunden hohen Nutzen
Für ihr herausragendes Engagement zur Nutzung der Sonnenenergie für warmes
Wasser, Heizung und Strom wurden die Solarspezialisten der Firma SMP Solartechnik
als Wagner & Co Premiumpartner ausgezeichnet. Damit wird die überaus
erfolgreiche Zusammenarbeit eines bedeutenden Herstellers der deutschen
Solarindustrie mit seinem regionalen Partner SMP Solartechnik gewürdigt. Beide
setzen sich seit vielen Jahren gemeinsam für Klimaschutz und innovative Solartechnologien
ein. Zahlreiche Solarsysteme wurden von SMP Solartechnik bereits
installiert, die zuverlässig laufen und hohe Erträge liefern. Dabei steht für beide
die Qualität und Nachhaltigkeit bei den Produkten und der Installation im Vordergrund.
Solartechnologie ist eine nachhaltige Technologie, die es unseren Kindern und
zukünftigen Generation ermöglicht in Frieden und Wohlstand zu leben - weltweit.
Bereits heute ist sie technisch ausgereift und findet immer mehr Anwender. Eine
Solaranlage passt zu jedem Heizsystem und leistet einen wichtigen Beitrag zur
Reduzierung der Heizkosten und der Importabhängigkeit von Öl und Gas. Sie ist
daher immer die richtige Entscheidung, wenn es darum geht, zukunftsorientiert
Wärme zu bereiten.
Erster Ansprechpartner in der Region Leipzig in Sachen Sonne & Co ist die Firma
SMP Solartechnik Niederlassung Leipzig, Schomburgkstr. 2, 04179 Leipzig
Tel.: 0341/9102190, eMail: infosmp-solar.de, Internet: www.smp-solar.de
SMP Solartechnik informiert die Interessenten gerne zu allen Fragen der Planung,
Förderung, Montage und Betrieb von Solaranlagen.
Ausgezeichnete Partnerschaft – v.l.n.r. Premiumpartner SMP Solartechnik, Bernd Gensler, Technische
Leitung und Mathias Meißner, Geschäftsführer werden Michael Wegscheider, Kundenbetreuer
Wagner & Co zum Premiumpartner ernannt.
Aktuelle staatliche Förderung:
Solaranlagen zur Warmwasserbereitung 60 € pro qm installierter Bruttokollektorfläche.
Solaranlagen zur Heizungsunterstützung 105 € pro qm installierter Bruttokollektorfläche.


News Quelle: @pressbot.net - SMP Solartechnik | Datum: 09.04.2008 | 2025 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache



Pro2 Anlagentechnik GmbH, Willich

Fronius Deutschland GmbH, Neuhof-Dorfborn

PLANkon Ingenieurbüro, Oldenburg

Registrierte Anbieter: 5.444! Ein Marktplatz-Eintrag inkl. Profil-& Kataloglistung ist gratis! Hier geht es zur Registrierung.
Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.