Zum Inhalt springen

SHKG Leipzig: Mit Zuversicht ins Jahr 2007

Leipzig, 5. Januar 2007



Die SHK-Branche sieht die konjunkturelle Entwicklung ihres Wirtschaftsbereichs im Aufschwung: "Vor allem die Diskussion um Themen wie Energie-Effizienz, Versorgungssicherheit und alternativen Energien wird der SHK-Branche auch 2007 einen positiven Schub versetzen", erwartet Bruno Schliefke, Vorsitzender des SHKG-Kuratoriums, das die Messe unterstützt. Der Konjunkturoptimismus spiegelt sich im bisherigen Anmeldestand der SHKG Leipzig wider. Messegeschäftsführer Wolfgang Marzin zieht eine positive Zwischenbilanz: "Die SHKG Leipzig ist 2007 der Informations- und Handelsplatz im ostdeutschen Markt und in den angrenzenden Wachstumsregionen Polens und der Tschechischen Republik." Unter den bisher angemeldeten Ausstellern sind Unternehmen wie BBT Thermotechnik, F. W. Oventrop, Trox, Viessmann und Wilo.

Parallel zur SHKG findet die baufach und fast zeitgleich die von der FBT GmbH veranstaltete efa - Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Klima und Automation (24. bis 26. Oktober 2007) statt. Dazu Marzin: "In Leipzig sehen die Besucher Ende Oktober 2007 die gesamte Bandbreite der Produkte und Dienstleistungen für die Baubranche."

Gut kombiniert

Zu den Ausstellungsschwerpunkten der SHKG gehören 2007 hocheffiziente Systeme in Kombination mit erneuerbaren Energien: "Die Fortschritte in der System- und Anlagentechnik sind enorm," erläutert Andreas Lücke, Geschäftsführer Bundesindustrieverband Deutschland Haus, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH). "Das Zusammenspiel moderner Heiztechnik mit Energien wie Sonnen- oder Erdwärme bringt große Effizienzsteigerungen." Die SHKG zeigt 2007 das gesamte Angebot dieser Produkte und Dienstleistungen.

Neu: Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. unterstützt Ausstellungsbereich Gebäudeautomation

Mit dem Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. (FGK) hat die Leipziger Messe einen weiteren wichtigen Multiplikator für die SHKG gewonnen. "Die SHKG 2007 bietet einen Überblick über neueste Trends in der Gebäudetechnik und ist für die gesamte Branche eine geeignete Plattform. Der Bereich der Gebäudeautomation gewinnt innerhalb der SHKG einen höheren Stellenwert," so Geschäftsführer Günther Mertz.

Ansprechpartner für die Presse:
Stefan Luig, Pressereferent
Telefon: +49 (0)3 41 / 678 81 94
Telefax: +49 (0)3 41 / 678 81 82
E-Mail: s.luigleipziger-messe.de

SHKG im Internet:
www.shkg-leipzig.de
www.baufach.de
www.leipziger-messe.de


News Quelle: @pressbot.net - oak media GmbH | Datum: 08.01.2007 | 3046 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache

Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.