Aktuelle Pressemeldung

Energieeffizient wohnen: Die Heimwerker-Community 1-2-do.com gibt Tipps zum Energiesparen

Stuttgart, 13.02.2012. Energieeffizientes Wohnen spart bares Geld: Studien im Auftrag der EU-Kommission haben ergeben, dass ein durchschnittlicher Haushalt in der Europäischen Union bis zu 1.000 Euro pro Jahr sparen kann, wenn effizienter mit Energie umgegangen wird. Was viele nicht wissen: Oft lassen sich mit nur ein paar einfachen Maßnahmen bemerkbare Reduktionen des Energieverbrauchs und der Energiekosten erzielen. Was tun, um die Strom- und Heizölrechnung zu senken, erklärt die Heimwerker-Community http://www.1-2-do.com powered by Bosch im Rahmen des aktuellen Monatsthemas "Energiesparen und Energieeffizienz". In mehreren Wissensartikeln und Forenbeiträgen erfahren Do-It-Yourself-begeisterte Sparfüchse praktische Stromspartipps und diverse Maßnahmen gegen Wärmeverluste im eigenen Haushalt (http://www.1-2-do.com/forum/monatsthema-februar-energiesparen-energieeffizienz-thema-4955.html).

So fasst der Online-Artikel "Energie sparen - 10 praktische Tipps, die nichts kosten" (http://www.1-2-do.com/wissen/index.php/Energie_sparen_%E2%80%93_10_praktische_Tipps) einfache Verhaltensregeln zusammen, die schnell zur spürbaren Senkung der monatlichen Energiekosten führen. Oft reicht es aus, Türen der beheizten Räume zu schließen, Heizkörper durch Vorhänge nicht zu verdecken und mehrmals am Tag kurz, aber kräftig die Wohnung zu lüften anstatt das Fenster über längere Zeit gekippt zu lassen. Auch die Nutzung von Fenster-Rollläden oder spezialisierten Küchenhelfern wie Wasser- oder Eierkocher hilft, kostbare Energie einzusparen. Vielen Menschen ist es zudem nicht bewusst, dass die Standby-Schaltung vieler Geräte im Haushalt auch viel Strom kostet. Fernsehen, Computer oder HiFi-Anlage sind Stromverbraucher, die nicht die ganze Zeit in Bereitschaft stehen müssen.

Neben den oben genannten Verhaltensregeln für den effizienten Umgang mit Strom gibt es eine Reihe an weiteren Maßnahmen, die gegen Wärmeverluste ergriffen werden können. Dazu gehören unter anderem die Dämmung von Heizrohren oder Warmwasserleitungen sowie das Abdichten von Fenstern und Türen. Wissenswertes zu diesen und vielen weiteren Themen rund ums Energiesparen wurde im Wissensbereich der 1-2-do-Community zusammengefasst (z. B. unter: http://www.1-2-do.com/wissen/index.php/Energie_sparen_%E2%80%93_kleine_D%C3%A4mm-Ma%C3%9Fnahmen).

Auf dem Heimwerker-Portal von Bosch dreht sich alles um das eigene Zuhause - ob Tipps für energieeffizientes Wohnen, Anleitungen für aufwendige Renovierungsarbeiten oder Ideen für selbstgemachte Geschenke - auf 1-2-do.com wird jeder Do-It-Yourself-Fan fündig.

Diese Pressemitteilung ist abrufbar unter: http://www.1-2-do.com/de/presse/Energiesparen_Tipps.html.


Kontakt:
1-2-do.com
Münzstraße 18 10178 Berlin
markengold PR
1-2-do@markengold.de
+49(0)30-21915960


Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Christof Wisniewski
Münzstraße 18 10178 Berlin
+49(0)30-21915960
1-2-do@markengold.de
http://www.markengold.de/


News Quelle: @pressbot.net - pr-gateway.de auf pr-gateway.de | Datum: 14.02.2012 | 53 Mal gelesen