Aktuelle Pressemeldung

RWE Dea erneut mit Markenzeichen für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet



Die RWE Dea AG, Hamburg, hat in Berlin erneut das Zertifikat zum audit berufundfamilie überreicht bekommen. Mit diesem Zertifikat werden Unternehmen gewürdigt, die sich durch eine familienbewusste Personalpolitik auszeichnen.

Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler tragen gemeinsam die Schirmherrschaft für das Audit. Überreicht wurde die Auszeichnung von Peter Hintze, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie. Für die RWE Dea AG nahm Thomas Göller, Leiter Human Resources, die Auszeichnung entgegen.

Das audit berufundfamilie ist ein strategisches Managementinstrument zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Unternehmen und Institutionen. Es wurde auf Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung entwickelt. Die Auditierung zielt auf die Umsetzung von praktischen Maßnahmen familienbewusster Personalpolitik im Unternehmen. Dabei stützt sie sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse, wonach die betriebswirtschaftlichen Effekte umso größer sind, je länger Unternehmen eine familiengerechte Personalpolitik umsetzen.

Um die Potenziale unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen nutzen zu können, setzt RWE Dea gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie um. Unser Ziel ist es, eine tragfähige Balance zwischen Unternehmensinteressen und Mitarbeiterbelangen zu schaffen, betont der Vorstandsvorsitzende der RWE Dea AG, Thomas Rappuhn. Es freut mich sehr, dass unsere familienfreundliche Personalpolitik durch die Verleihung des Zertifikates erneut ausgezeichnet worden ist.


Ansprechpartner
Uwe-Stephan Lagies, Leiter Unternehmenskommunikation
T +49(0)40 - 63 75 2511
M +49(0)162 - 273 2511

Derek Mösche, Pressesprecher
T +49(0)40 - 63 75 2670
M +49(0)162 - 273 2670


Hintergrundinformationen
Die RWE Dea AG mit Sitz in Hamburg ist eine international tätige Explorations- und Produktionsgesellschaft für Erdgas und Erdöl. Das Unternehmen verfügt über modernste Bohr- und Fördertechniken und bringt langjährige Erfahrung in seine Aktivitäten ein. In den Bereichen Sicherheit und Umweltschutz hat RWE Dea Maßstäbe gesetzt.

RWE Dea ist an Förderanlagen und Gewinnungsberechtigungen in Ägypten, Dänemark, Deutschland, Großbritannien und Norwegen beteiligt und verfügt über Explorationserlaubnisse in Algerien, Irland, Libyen, Mauretanien, Marokko, Polen und Turkmenistan. In Deutschland betreibt RWE Dea darüber hinaus große unterirdische Erdgasspeicher. RWE Dea gehört zur RWE-Gruppe, einem der größten Energieversorgungsunternehmen Europas.

Essen - Veröffentlicht von pressrelations


News Quelle: @pressbot.net - pressrelations.de auf | Datum: 26.05.2011 | 291 Mal gelesen