Aktuelle Pressemeldung

REECO-Group erweitert Social-Media-Aktivitäten

Kampagnen in Twitter und Facebook gestartet

REUTLINGEN. Die REECO GmbH schließt die letzte Kommunikationslücke durch den zentralen Aufbau des Facebook- und Twitter-Channels für die Firmen-Gruppe. Die Präsenz in den Social-Media-Netzwerken soll den Service der REECO-Dienstleistungen als Messe- und Kongressveranstalter weiter optimieren und erweitern. Es soll damit eine breite Plattform geschaffen werden und die Kommunikation mit unseren Ausstellern, Kongressteilnehmern und Messebesuchern deutlich erhöhen.

"Die REECO Group hat die strategische Chance erkannt und möchte in Zukunft auf diesem Wege hochwertige Informationen für die Community im Bereich Erneuerbare Energien und Energieffizienz liefern", betont Johann-Georg Röhm, Geschäftsfüher der REECO Group. Jetzt sei die Zeit reif auch in diesem Bereich neue Wege zu gehen. Neben Pressemitteilungen und Hinweisen auf die eigenen Veranstaltungen soll auch die aktuelle Berichterstattung über die Messen und Kongresse im Schwerpunkt über dieses Medium laufen, angereichert mit Bildern und Fachinformationen. Zudem möchte REECO auf diesen Weg in einen Dialog mit der Branche treten.

Die sozialen Medien eröffnen neue Interaktionsmöglichkeiten mit den Zielgruppen der REECO-Veranstaltungen und erlauben neben dem Mehr an Kommunikation auch eine Feedbackgewinnung, zur Optimierung der angebotenen Dienstleistungen. "Damit liegt die REECO Group im Trend und wird dem Anspruch auf Informationstransparenz gerecht", unterstreicht Röhm. Außerdem wolle man die Nutzer ermutigen, sich mit unseren Inhalten konstruktiv kritisch auseinander zu setzen. Das bereits bestehende Netzwerk der REECO Group soll in den sozialen Medien integriert und erweitert werden.

►;Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/reeco_group
►;Werden Sie Fan der REECO Group auf Facebook: www.facebook.com/reeco.group


News Quelle: @pressbot.net - REECO GmbH auf pressbot.net | Datum: 21.04.2011 | 239 Mal gelesen