Aktuelle Pressemeldung

Funkgesteuerter Akku-Antrieb

Garagentorantrieb für alle

(rgz). Wenn es wieder einmal in Strömen regnet und der Wind um die Ecke pfeift, wünscht sich wohl jeder Garagenbesitzer ein elektrisches Antriebssystem für das ansonsten mühsam per Hand zu öffnende Tor. Auch an viel befahrenen Straßen ist das automatische Betätigen sinnvoll, weil das Fahrzeug nicht erst geparkt werden muss, um das Tor manuell öffnen zu können. Nicht zuletzt wissen es Frauen in der Dunkelheit zu schätzen, wenn sie das Garagentor bedienen können, ohne das sichere Auto verlassen zu müssen. Last but not least lässt ein automatischer Garagentorantrieb ungebetenen Gästen keine Chance, da er mit einem zusätzlichen automatischen Verriegelungsmechanismus ausgestattet ist und somit einen effektiven Schutz gegen Aufhebeln bietet.

Garagentorantriebe per Akku

Elektrische Garagentorantriebe stehen mittlerweile in den unterschiedlichsten Preiskategorien und für die verschiedensten Ansprüche zur Verfügung. Auch Besitzer von Garagen, die über keinen eigenen Stromanschluss verfügen, müssen auf diesen Komfort längst nicht mehr verzichten. Moderne Akkutechnologie hat auch bei den Garagentorantrieben Einzug gehalten. Beim intelligenten Wechselakku-Verfahren, über das beispielsweise die X-Box von Aperto verfügt, lädt eine der beiden kraftvollen Antriebseinheiten im Haus an der Steckdose Energie nach, während die andere ihre gespeicherten Reserven für das Öffnen und Schließen des Garagentors nutzt. Unter www.aperto-torantriebe.de gibt es alle Informationen zu dem System sowie Einbauanleitungen.

Die Sonne als Energietankstelle

Umweltfreunde können an die Außenwand oder auf das Dach ihrer Garage sogar ein leistungsstarkes Solarpanel montieren. Auf diese Weise lässt sich Sonnenenergie in den Akkueinheiten speichern und ein Öffnen des Tors per Handsender wird möglich gemacht.

Mehr Infos zum Thema Bauen und Wohnen auf den Seiten der RatGeberZentrale im Internet http://www.ratgeberzentrale.de/bauen-und-wohnen/garagentorantrieb.html

Die RatGeberZentrale bietet Rat im Internet mit viel persönlichem Service komplett kostenlos. In der RatGeberZentrale werden Texte, Checklisten, Podcasts und Videos veröffentlicht, die nur nützliche Informationen enthalten. Ein Team aus Fachjournalisten überprüft Tag für Tag laufende Suchanfragen, sichtet Tausende von Meldungen und Artikeln, und stellt nur die ins Redaktionssystem, die Antworten auf häufig gestellte Fragen liefern. Mehr Informationen: http://www.ratgeberzentrale.de


Pressekontakt

RatGeberZentrale
Redaktionsleitung
Richard Lamers
Kölner Straße 72
50226 Frechen
Tel. 02234/9817334
lamers@ratgeberzentrale.de
www.ratgeberzentrale.de

Reichenberg - Veröffentlicht von pressrelations


News Quelle: @pressbot.net - R-G-Z RatGeberZentrale auf pressrelations.de | Datum: 18.02.2011 | 468 Mal gelesen