Zum Inhalt springen

Agraferm nimmt erste Anlage in Italien in Betrieb

In der von intensiver landwirtschaftlicher Produktion geprägten Poebene nimmt Agraferm Italia, ein Tochterunternehmen der Agraferm Technologies AG, jetzt ihre erste Biogasanlage in Betrieb. Nahe dem Standort der Anlage bei Menà di Castagnaro hat Agraferm Italia mit den Geschäftsführern Daniele Pederzoli und Roberto Gioachin auch seinen Firmensitz in Occhiobello. Mit der ersten Referenzanlage ist die größte Hürde im neuen Zielmarkt genommen. Markus Ott, Vertriebsleiter der Agraferm Technologies AG, erklärt: "Die Vorarbeit des italienischen Tochterunternehmens trägt erste Früchte: vier weitere Anlage sind zurzeit in Genehmigung, drei dieser Anlagen haben eine Größe von 1 MW. Damit sind wir auf dem besten Weg zu einem erfolgreichen Markteintritt in Italien.".

Käufer der Biogasanlage ist die VERDENERGY Soc. Cons. a.r.l., ein Zusammenschluss von fünf Landwirten aus der für den Mais- und Getreideanbau bekannten Region, die auch die benötigten Substratmengen produzieren. Die Anlage wurde auf die güllefreie Vergärung von Maissilage sowie Getreideganzpflanzensilage und eine Leistung von 500 kW el. ausgelegt. Der Fermenter fasst 826 m³ und wird mit den bewährten vertikalen Agraferm-Rührwerken durchmischt. Das produzierte Biogas wird komplett verstromt und die Energie anschließend an Enel, den größten Energieversorger in Italien, verkauft.

Durch die Nutzung der vorhandenen Infrastruktur einer zuvor an dem Standort betriebenen Trocknungsanlage konnte die Einspeisung ins Stromnetz schnell und kostengünstig realisiert werden. Auch bereits vorhandene Einrichtungen wie Büro, Halle oder Fahrzeugwaage wurden übernommen. Hinsichtlich der erzeugten Wärme werden aktuell Möglichkeiten geprüft, die in der Nachbarschaft befindlichen öffentlichen Einrichtungen als Wärmeabnehmer zu gewinnen. So könnte bald auch die bislang ausschließlich für den Eigenbedarf genutzte Wärme vermarktet werden.

Die Agraferm-Gruppe vereint die Unternehmen Agraferm Technologies AG, BTA International GmbH, Agraferm Italia SRL, Agraferm France SAS, Agraserv GmbH, Agraferm Technologies Luxembourg SARL und Agracontrol SARL. Somit deckt sie als einer von wenigen Anlagenbauern das gesamte Spektrum von landwirtschaftlichen Biogasanlagen über industriell-gewerbliche bis hin zu Abfallanlagen ab. Ihre Unternehmen beschäftigen rund 80 Mitarbeiter und haben insgesamt über 60 Anlagen errichtet.


News Quelle: @pressbot.net - Agraferm Technologies AG | Datum: 18.08.2010 | 985 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache



Havelland Solar Ltd. & Co. KG, Nauen OT Wachow

AGRAR Service Wetterau GmbH, Wölfersheim

PLANkon Ingenieurbüro, Oldenburg

Registrierte Anbieter: 5.444! Ein Marktplatz-Eintrag inkl. Profil-& Kataloglistung ist gratis! Hier geht es zur Registrierung.
Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.