Zum Inhalt springen

Sun Contracting AG: Sonnenstrom für 70 Haushalte in Erxleben

Erxleben/Triesen. Mit weiteren 408,87 Kilowattpeak Photovoltaikleistung startet man bei der Sun Contracting AG in die letzten Wochen des Jahres. Im Bundesland Sachsen-Anhalt stellte nun die Raiffeisen Warengenossenschaft Erxleben eG mehr als 2.000 m² Dachfläche zur Produktion von sauberer Energie zur Verfügung.

378.958 Kilowattstunden sauberen Solarstrom kann die RWG Erxleben in Zukunft jährlich am eigenen Dach produzieren. Durch die Volleinspeisung ins öffentliche Stromnetz wird der erzeugte Energieertrag auch in der Region verbraucht – die nachhaltigste Art, mehr als 70 Haushalte mit nahezu CO2 neutralem Strom zu versorgen.

Photovoltaik Contracting – die Chance zum Umstieg

Um vor allem Gewerbebetrieben, Landwirtschaften und öffentlichen Einrichtungen den Umstieg in die erneuerbaren Energien einfach und kosteneffizient zu ermöglichen, liegt der Fokus der international tätigen Sun Contracting AG ganz besonders auf großen Contracting Projekten – allen voran in Deutschland. Viele ungenutzte Dachflächen warten nahezu darauf, verbaut zu werden. Doch nicht nur die nachhaltige Stromerzeugung ist ein tragendes Argument: Durch entfallende Investitionskosten amortisiert sich die Photovoltaikanlage ab Stunde null. Zum Ende der Contractinglaufzeit geht die Photovoltaikanlage in das Eigentum des Contractingnehmers über.

Volleinspeisung statt Verfall

Beim Thema Revitalisierung der Dachflächen leerstehender Gebäuden eignet sich vor allem in Deutschland Photovoltaik Contracting mit Volleinspeisung hervorragend, um alten Gebäuden einen neuen Sinn zu geben: Der gesamte Energieertrag aus der Photovoltaikanlage wird nicht direkt in einem darunterliegenden Betrieb verbraucht, sondern ins öffentliche Stromnetz eingespeist – dadurch wird zu einer Ökologisierung des in der Region benötigten Stroms beigetragen und die langfristige Versorgung mit nachhaltiger Energie gesichert. Um die Produktion des Stroms über viele Jahre hinweg gewährleisten zu können, besteht die Möglichkeit, auch eine sanierungsbedürftige Dachfläche zur Verfügung zu stellen – nach Prüfung der Statik und der Situation vor Ort kann von der Sun Contracting AG auch die Dachsanierung übernommen werden – ohne Kosten für den Besitzer.

Hohe Energieerträge möglich

Ein perfektes Beispiel für Photovoltaik Contracting mit Volleinspeisung sind die Hallen der ehemaligen Kartoffelfabrik im sächsischen Dahlen: 1,5 Megawattpeak Photovoltaikleistung konnte die Sun Contracting AG hier bereits auf den leerstehenden Hallen installieren – ein Stromertrag von fast 1,3 Megawattstunden jährlich kann produziert werden. Eine Menge, mit der man fast 260 Haushalte ein ganzes Jahr mit sauberem und CO2 neutralem Sonnenstrom versorgen kann.

Firmenportrait

Die Sun Contracting AG und ihre fünf Tochtergesellschaften sind bereits seit über sieben Jahren in der Photovoltaikbranche tätig. Vor allem im Bereich des Photovoltaik Contracting ist man sehr erfolgreich und konnte sich einen guten Ruf erarbeiten. Mit mehr als 42,2 Megawattpeak installierter und projektierter Photovoltaikleistung in drei Ländern positioniert sich die Sun Contracting Unternehmensgruppe unter den Marktführern der Branche. 33,7 Megawattpeak davon betreibt die Sun Contracting als Contracting. Finanziert werden diese Contracting Projekte mittels nachhaltiger Investments. Derzeit legte die Sun Contracting AG neben der Namens-Anleihe 2019 auch ihre erste depotfähige Inhaberanleihe mit einem Emissionsvolumen von 10 Millionen Euro auf, die in Österreich für den investitionsbedingten Gewinnfreibetrag gemäß § 10 in Verbindung mit § 14 EStG geeignet ist.

Pressekontakt

Sun Contracting AG
Victoria Nömayr
Austrasse 14
FL-9495 Triesen
pressesun-contracting.com
www.sun-contracting.com


News Quelle: @pressbot.net - Sun Contracting AG | Datum: 22.11.2019 | 186 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache

Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.