Zum Inhalt springen

SolarMax gewährt Einblicke in die Wechselrichter- und Speicherproduktion

Ellzee, 04.09.2017. Mit zahlreichen Detailaufnahmen zeigt die SolarMax-Gruppe in ihrem neuen Unternehmensfilm, wie in der Produktion in Burgau Solarwechselrichter und Speichersysteme entstehen. Vom ersten Bildschirmlayout über den Zusammenbau der einzelnen Komponenten bis zum Dauertest können die Zuschauer beobachten, wie die SolarMax-Mitarbeiter die Geräte entwickeln, fertigen und die einwandfreie Funktion überprüfen. Im zweiten Abschnitt zeigt der Film, wie SolarMax auf Kundenanfragen und im Fehlerfall reagiert. Einblicke in die Wertvorstellungen des Unternehmens runden das Video ab.

SolarMax setzt Maßstäbe in punkto Qualität

„Mit unseren ausgereiften Produkten und Lösungen setzen wir Maßstäbe in punkto Qualität“, erklärt Pierre Kraus, Geschäftsführer der SolarMax Sales and Service GmbH. Dadurch ist es dem aus der insolventen Sputnik Engineering AG hervorgegangenen Unternehmen innerhalb kürzester Zeit gelungen, sich erfolgreich auf dem Wechselrichter- und Speichermarkt zu etablieren.

„Weil wir sehr viel Wert auf Transparenz und Kundennähe legen, geben wir einen besonders detaillierten Einblick in unsere Produktion, unsere Servicestruktur und unsere Unternehmensphilosophie“, ergänzt Kraus. Der Film steht ab sofort zum kostenlosen Download unter folgendem Link bereit: http://www.solarmax.com/de/de/news-events/news/news/imagevideos-der-solarmax-gruppe/


News Quelle: @pressbot.net - RenewableEnergy | Datum: 04.09.2017 | 354 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache



Feil Exklusive Heizkörper, Solingen

Gebrüder Hunkirchen KG, Weilerswist

Fenec GmbH, Vilsheim

Registrierte Anbieter: 5.444! Ein Marktplatz-Eintrag inkl. Profil-& Kataloglistung ist gratis! Hier geht es zur Registrierung.
Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.