Zum Inhalt springen

Zahlreiche engagierte Umsetzer der Energiewende tagen im November 2017 in Kassel

Die bundesweit einzigartige Veranstaltung „Zukunftsforum Energiewende - Den Wandel aktiv gestalten“ findet vom 28. und 29. November 2017 in Kassel statt. Die Veranstaltung ist die zentrale Plattform für Erfahrungsaustausch, Information und Vernetzung. Damit baut sie auf der bundesweiten Kongressreihe „100% Erneuerbare-Energie-Regionen“ auf und richtet sich an alle, die aktiv an der Umsetzung der Energiewende vor Ort arbeiten.

Die Energiewende und der globale Klimaschutz sind zwei der größten Herausforderungen der Gegenwart. Für ihren Erfolg setzen sich bereits zahlreiche engagierte Umsetzer in Regionen, Landkreisen und Kommunen ein. Das Zukunftsforum Energiewende stellt den Raum zur Verfügung, diese Bewegung weiter voranzutreiben. Rund 500 Besucher nehmen jedes Jahr in Kassel teil, um sich zu den Themen Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Elektromobilität, Klimaschutz und Bürgerbeteiligung auszutauschen.

Angeboten werden dieses Jahr 30 Foren, die in erster Linie kommunale Entscheidungsträger ansprechen. Daneben steht der Wissenstransfer zwischen Branchen-Größen, innovativen Start-Ups und Praktikern im Fokus. Sie lernen von den Erfahrungen anderer oder geben ihr wertvolles Wissen aus der Praxis weiter. Auch Unternehmen und (Nachwuchs-) Wissenschaftler sind zahlreich vertreten, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Sei es in der Fachausstellung, in der auf knapp 1.400 m² der documenta-Halle interessante Angebote und Produkte vorgestellt werden oder mit einem fachlichen Beitrag, der in einem Forum diskutiert wird. Der Erfahrungsaustausch kann zwischen den Teilnehmern beim Abendempfang in der Orangerie Kassel in gemütlicher Atmosphäre fortgeführt werden.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung trägt die hessische Landesregierung. Gemeinsam haben die Veranstalter und Kooperationspartnern: deENet, House of Energy, adelphi, AEE, ANS, DGRV, Klima-Bündnis, DBU, Regionalmanagement Nordhessen, atmosfair, greenjobs und das SK:KK ein spannendes Programm erarbeitet. Die Veranstaltung trägt dazu bei, die Energiewende in Regionen und Kommunen stärker zu verankern und motiviert weiter Energie für den Wandel einzubringen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.zukunftsforum-energiewende.de


News Quelle: @pressbot.net - deENet Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V. | Datum: 09.06.2017 | 255 Mal gelesen






über Volltextsuche
im Bereich
Jahr
nach Land
Sprache



Raatschen GmbH & Co. KG, Kamp- Lintfort

AGRAR Service Wetterau GmbH, Wölfersheim

Ingenieurberatung Bau & Energie , Paderborn

Registrierte Anbieter: 5.444! Ein Marktplatz-Eintrag inkl. Profil-& Kataloglistung ist gratis! Hier geht es zur Registrierung.
Hier tragen Sie direkt ohne Registrierung Ihre neue Anbietermeldung ein. Eine Listung der Meldung findet i.d.R. über das PREMIUM-Paket statt. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nur für PREMIUM-Kunden. Englischsprachige Meldungen werden auf unserem internationalen Projekt ENERLIX.com gelistet.