Zum Inhalt springen


Termin: Roadshow Energieeffiziente Straßenbeleuchtung.

Termine/Sonstiger

Thema
Anfang - Ende 20.10.2015 bis 20.10.2015
Ort/ Land Stuttgart, Deutschland
Externer Link Weitere Infos >>


Über 50 Prozent der deutschen Kommunen schätzen den technischen Zustand ihrer Straßenbeleuchtung als modernisierungsbedürftig ein. Allein der Bestand an ineffizienten Quecksilberdampflampen die laut EU-Verordnung ab April 2015 nicht mehr in Verkehr gebracht werden dürfen liegt in manchen Kommunen noch bei über 60 Prozent. Die Veranstaltung der Initiative EnergieEffizienz der dena in Zusammenarbeit mit der KEA Klimaschutz und Energieagentur Baden Württemberg zeigt notwendige Modernisierungsmaßnahmen auf. Referenten aus Fachinstitutionen aus Modellkommunen sowie von Herstellern Beratungsunternehmen und Energieversorgern geben einen strukturierten Überblick über die Thematik und informieren über wesentlichen Aspekte einer energieeffizienten kommunalen Straßenbeleuchtung. Im Mittelpunkt stehen
• Übersicht über aktuelle Beleuchtungstechnologien
• Wirtschaftliche und juristische Aspekte wie die Finanzierung Förderung und Vergabepraxis
• Praxiserfahrungen aus der Modernisierung kommunaler Straßenbeleuchtung
Weitere Veranstaltungen 2014 in Hessen Niedersachsen Bayern
Die Roadshow ist Teil der Initiative EnergieEffizienz der dena und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.


Weitere Termindetails >
Klicks bisher: 240



Anzeigen des Anbieters

Dieser Anbieter hat (noch) keine �hnlichen Einträge!







Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestrasse 128a
10115 Berlin
Germany
++49 (0) 30 - 726165600 (i)
++49 (0) 30 - 726165699

Zur Homepage
280 Klicks bisher


Anbieter Detailseite







Aufrufe des Objektes: 732
Klicks Terminhomepage: 240
Eingetragen am: 09.08.2014
G�ltig bis: 20.10.2015
Objekt-ID: 8247459
Objekt-Typ: Veranstaltung
Anzeigen-Typ: Angebot

Weitere detaillierte Statistiken finden Sie als Anbieter nach dem Login im B2B-Kundencenter. Dort kann auch jede Anzeige komfortabel geändert oder verlängert werden.