Zum Inhalt springen


Termin: BHKW-Grundlagenseminar - Dezentrale Strom- Wärme- und Kälteerzeugung mit Blockheizkraftwerken Würzburg

Termine/Sonstiger

Thema
Anfang - Ende 20.07.2022 bis 20.07.2022
Ort/ Land Hotel Amberger Ludwigstrasse 17 – 19 97070 Würzburg, Deutschland
Externer Link Weitere Infos >>


Technik | Einsatz | Förderung | Auslegung | Wirtschaftlichkeit
Gegenstand
Blockheizkraftwerke (BHKWs) nutzen das Prinzip der Kraft-Wärme- Kopplung. Ihr Einsatz wird für Energiewirtschaft Industrie und Gewerbe sowie den Gebäudewärmemarkt immer wichtiger. Die hocheffiziente Umwandlung von Brennstoffen in Strom Wärme und Kälte bietet enorme Potenziale für Kostensenkung und Umweltschonung. Knowhow auf diesem Gebiet wird
immer wichtiger und wertvoller. Ein Grundstock an Kenntnissen über BHKWs und ihren Einsatz wird
für jede/n Energiefachmann/-frau zum selbstverständlichen Handwerkszeug.
Das Grundlagenseminar verschafft kompakt an einem Tag einen Überblick über Technik Einsatzbereiche
Rechts- und Förderrahmen Auslegung Wirtschaftlichkeit sowie einen
Ausblick auf wichtige geplante Gesetzesänderungen.
Wer sollte teilnehmen?
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Unternehmen der Bereiche Energiewirtschaft Industrie
Planung Beratung Anlagenbau Installation und Effizienzdienstleistungen
die sich eine Informationsgrundlage
als Einstieg für die weitere Arbeit mit BHKWs verschaffen möchten.
Programm
830 Registrierung Begrüßungskaffee
930 Bedeutung von BHKW im Rahmen der Energiewende Technologiespektrum Anlagenarten
Brennstoffe Effizienzvorteile Einsatzbereiche
1045 Pause
1100 Energierechtliche Grundlagen Genehmigungsverfahren
KWK-Gesetz Mini-KWK-Förderprogramm
Stromdirektlieferung aus BHKW an Mieter und Wohnungseigentümer
1215 Mittagspause
13.15 BHKW-Betrieb nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Belastung mit der EEGUmlage
Direktvermarktung Einsatz von Biomethan (auch in KWKG-Anlagen nach Ende der Förderung)
BHKW-Vorteile in Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und EnEV Energie und Stromsteuern mit BHKW weitere Fördermöglichkeiten
Planung und Auslegung Einbindung
in Heizsystem und Stromnetz Schallschutz
1445 Pause
1500 Wirtschaftlichkeit Finanzierung
Contracting
Die neue Rolle der KWK - Verwertung von KWK-Leistung und Arbeit im Regelenergiemarkt und in „virtuellen Kraftwerken“
Praxisbeispiele ausgeführter Anlagen Perspektiven – u.a. mit einem Ausblick auf die Novellierung des KWKG und der Strom-Netzentgelt-Verordnung (StromNEV) sowie die Umsetzung der
EU-Energieeffizienzrichtlinie.
1700 Ende
Seminarleiter
Dipl.-Volkswirt Adi Golbach Geschäftsführender Gesellschafter der KWK kommt U.G.
Er war von 1996 bis 2001 Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Blockheizkraftwerke 2001 Gründungsmitglied
des Bundesverbandes Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK) und bis 2011 Geschäftsführer.
2011 gründete er das auf Kraft-Wärme-Kopplung spezialisierte Beratungsbüro KWK kommt.
Er führt u.a. für den B.KWK Informationsveranstaltungen und Workshops über KWK durch und wirkt
seit 2012 für Deutschland an dem Europäischen CODE2-Projekt mit das Roadmaps für den KWKAusbau
in allen EU-Ländern entwickelt.

Weitere Termindetails >
Klicks bisher: 60



Anzeigen des Anbieters

Dieser Anbieter hat (noch) keine �hnlichen Einträge!







Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V. (B.KWK)
Markgrafenstraße 56
10117 Berlin
Germany
++49 (0) 30 - 270 192 81-0 (i)
++49 (0) 30 - 270 192 81-99

Zur Homepage
49 Klicks bisher


Anbieter Detailseite







Aufrufe des Objektes: 223
Klicks Terminhomepage: 60
Eingetragen am: 09.08.2014
G�ltig bis: 20.07.2022
Objekt-ID: 8247442
Objekt-Typ: Veranstaltung
Anzeigen-Typ: Angebot

Weitere detaillierte Statistiken finden Sie als Anbieter nach dem Login im B2B-Kundencenter. Dort kann auch jede Anzeige komfortabel geändert oder verlängert werden.