Zum Inhalt springen
Solaranlage mit Kollektoren für Warwasser - Solarthermie mit Heizungsunterstützung...
SOLAR - Seminare im Haus der Technik 2019
12.12.2018 | 47 Aufrufe

SOLAR - Seminare im Haus der Technik 2018
31.07.2018 | 228 Aufrufe

iDM Frischwassersystem 2.0: Warmwasser bedarfsgerecht und hygienisch sicher bereitstellen
18.07.2017 | 926 Aufrufe

Thermische Warmwasser-Aufbereitung über Solarenergie

Solarwärme-Anlagen

Thermische Solaranlagen wandeln die Sonnenenergie in Wärme um. Einsetzbar ist die Solarthermie in den verschiedensten Bereichen. Sie kann zur Warmwasserbereitung (Duschen, Waschen, Spülen) genutzt werden oder zur Beheizung von Schwimmbädern und Wohnungen.

Eine gut dimensionierte Solarthermieanlage für Ein- oder Zweifamilienhäuser deckt den jährlichen Warmwasserbedarf zu 50 % bis 65 %, im Sommer in der Regel zu 100 %. Bei einem mittleren Warmwasserverbrauch von 50 Litern pro Person und Tag (bei 45 °C) sind Kollektorflächen von 1,2 bis 1,5 m² pro Person notwendig.

Werden Vakuumröhren-Kollektoren verwendet, kann die Fläche um 20 % verringert werden, weil deren Wirkungsgrad höher liegt als bei konventionellen Modellen.

Bei Solarthermie-Großanlagen liegt die Deckungsrate meist niedriger (20 % bis 50 %). Derartige Anlagen sind eher für die Vorwärmung des Trinkwassers geeignet (Speichertemperatur 35 °C) und erzielen im ganzen relativ hohe Nutzungsgrade.

Aufdach-Solarkollektor für Warmwasser
Aufdach-Solarkollektor für Warmwasser

Fachberichte

FachtextGarten: Poolbeheizung durch Absorber und Solaranlage)
(7270 Aufrufe)
FachtextSolaranlagen und Gas-Brennwertheizung
(11766 Aufrufe)
FachtextRentiert sich eine Solaranlage heute noch?
(10459 Aufrufe)

Weitere Fachberichte

Anbieter von Solaranlagen-Systemen

Haubner Solar GmbH
Zukunft hat System (09224, Chemnitz)
SMP Solartechnik
Solartechnik (04275, Leipzig)
SOLARPLANET - Meinhard Pillen Beratung und Verkauf von Solaranlagen
SOLARPLANET - SONNE WIND HOLZ WASSER - ERNEUERBARE ENERGIE GÜNSTIG FÜR ALLE (35091, Cölbe)