Zum Inhalt springen

Gerade im Bereich der regenerativen Energien kommt der Energiespeicherung eine immer relevantere Bedeutung zu. Das heißt konkret, dass die Energie, die aus erneuerbaren Energien gewonnen wird, oft nicht zu dem Zeitpunkt benötigt wird, wenn sie produziert wird.

Die Speicherung der Energie, meist nur durch Umwandlung in eine andere, speicherbare Energieform möglich, wird notwendig.

Dafür stehen verschiedene Speichermöglichkeiten zur Verfügung, wie etwa:

Thermische Speicher
Mechanische Speicher
Chemische Speicher
Hochtemperaturbatterien
Thermochemische Speicher
Elektrochemische und –magnetische Speicher
Speicher in Fahrzeugen
Speicher in Elektrogeräten

Natürlich ließe sich diese Liste noch beliebig ergänzen. Die wichtigsten Speicherarten sind damit aber genannt. Auf diese soll im Folgenden näher eingegangen werden.