Zum Inhalt springen


Profil: TrioSolar


Photovoltaik

TrioSolar bietet die hochwertigsten Photovoltaikmodule, die gegenwärtig auf dem Markt erhältlich sind. Seit 1988 bieten wir unseren Kunden eine erstklassige Ware und unterstützen sie dabei, ihre Ziele zu erreichen. TrioSolar bietet Ihnen Solarsysteme für den Neubau oder die Sanierung Ihres Eigenheims. In uns finden Sie einen Partner für umweltfreundliche Energiesysteme und Energiespartechnik.

Verschiedene Photovoltaikmodule


Multikristallin: Die größte Anzahl an PV - Modulen werden mit multikristallinen Zellen versehen. Zu erkennen an der Struktur mit den sogenannten Korngrenzen. Multikristallines Silizium wird in anderen Verfahren auch “ gezogen” so das kein Abfall beim sägen der einzelnen Zellen entsteht.


Monokristallin: Die PV- Module sind mit einfarbigen, schwarzen Zellen ausgestattet. Monokristallines Silizium erreicht derzeit die höchsten Wirkungsgrade. Die Reinheit der Ein- ( Mono ) kristalle macht es möglich. Auch hier gibt es verschiedene Veredelungsverfahren, die zu noch höheren Wirkungsgraden führen.


Amorph, mikrokristallin: Für die Herstellung dieser PV - Module kann der Produktionsprozess wesentlich vereinfacht werden. Das Silizium wir auf ein Trägermaterial aufgebracht und wird so besser genutzt. Das sägen von Wafern entfällt. Es gibt auch hier verschieden Typen, wie ein- zwei oder Dreischicht - Layer. Wegen des geringeren Siliziumbedarfs sieht die Zukunft der amorphen Technik gut aus.

Solarthermie

Drei verschiedene Möglichkeiten der Nutzung der Sonnenwärme haben sich durchgesetzt. Die weit verbreitete Variante ist der sogenannte Flachkollektor, der auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Je nach Anwendungsfall können auch Vakuumröhrenkollektoren nach dem Thermoskannenprinzip oder ein Holzrahmenindachkollektor zum Einsatz kommen.

Kollektortypen

Flachkollektoren: Der TrioStar lässt sich sehr einfach und sicher montieren. Sogenannte Aufdachkollektoren werden am häufigsten eingesetzt. Der TrioStar Montagesatz zeichnet sich durch Form und Kraftschluss aus, wodurch eine sichere Montage möglich wird

Holzrahmen- / Indach- kollektoren: Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der zudem isolierende Eigenschaften besitzt. Im Dach stellt Holz kein Problem dar und wird seit vielen Jahrzehnten in Dachfenstern eingesetzt. Holzrahmenindachkollektoren sehen sehr gut aus und haben hohe Erträge, da sie geschützt “ im “ Dach untergebracht sind.

Vakuumröhrenkollektoren: Schon bei wenig solarer Einstrahlung können nutzbare Temperaturen erreicht werden. Dadurch wird der Einsatz im Zusammenhang mit einer Heizungsunterstützung interessant. TrioSolar Vakuumröhrenkollektoren sind nach dem Thermoskannenprinzip aufgebaut. Die Absorber haben keine Metall- Glas- Übergänge, was lange Lebensdauer glaubhaft macht. Die Röhren können im Fall eines Falles ohne das ablassen von Flüssigkeit getauscht werden.


Solarspeicher

Um die thermische Energie ( Wärme ) der Sonne zu nutzen, muss sie zwischengespeichert werden. Als Medium dient dabei überwiegend Wasser. Die gewonnen Wärme kann dann zum Heizen und als Brauchwasser zum Duschen, Wäsche waschen und Geschirrspülen genutzt werden.

Verschiedene Solarspeichersysteme

Brauchwassersolarspeicher: Der Brauchwassersolarspeicher ( bivalenter ) dient zur Speicherung des Trinkwassers. Er unterscheidet sich von einfachen Brauchwasserspeichern durch einen weiteren Wärmetauscher im unteren Bereich, für die Solarkollektoren. Auch hier lässt mit geschickter Steuerung und Hydraulik die Heizung in kleinem Umfang unterstützen.

Kombispeicher: Ein Kombispeicher ermöglicht eine einfache Anbindung der Solarthermischen Anlage an die Heizung. Der innere Speicher beinhaltet das Brauchwasser, der äußere Teil das Heizungswasser. Die Anschlüsse bieten auch die Möglichkeit unterschiedliche Wärmequellen, wie zum Beispiel eine Holzheizung, oder Wärmepumpe, anzuschließen. Schichtenspeicher von SAILER sind völlig korrosionsunanfällig und ermöglichen durch das einschichten der einzelnen Wärmezonen ein bessere Nutzung der Sonnenenergie

Pufferspeicher: Diese Speicher bestehen in der Regel aus rohem Stahl. Sie rosten im Drucksystem nicht, da kaum Sauerstoff an das Material kommt. Sie sind bei großen Anlagen sinnvoll. Das Brauchwasser wird separat über eine Frischwasserstation oder einen zweiten Brauchwasserspeicher ( 2 - Speicheranlage ) bereitet. Solarseits wird entweder über eine Tauscherstation oder einen im Pufferspeicher integrierten Tauscher geladen.

Anbieter Kategorien
erneuerbare-energie photovoltaik shk solarthermie : Solarthermie Photovoltaik SHK Erneuerbare-Energie Neu anbieter berater beratung bhkw dienstleister energieeinsparung

Produkte des Anbieters
"TrioSolar" bietet bisher keine Produkte an.


Anzeigen des Anbieters

"TrioSolar" hat bisher keine Anzeigen geschaltet.

Meldungen des Anbieters

"TrioSolar" hat bisher keine Meldungen veröffentlicht.


Termine des Anbieters
"TrioSolar" hat bisher keine Termine eingetragen. Hier tragen Sie kostenlos Termine ein.




Anfrage an TrioSolar



Logo TrioSolar

TrioSolar

Solartechnik seit 1988

Dresdener Str.5
27232 Sulingen, Germany




Aufrufe des Profils: 1805
Klicks Ruf-/Faxnummer: 2
Klicks Homepage: 36
Eingetragen seit: 10.09.2007
Paket-ID: 2
Anbieter-ID: 23995

Aktivität:
   100.00%


Weitere detaillierte Statistiken finden Sie als Anbieter nach dem Login im Kundencenter.