Zum Inhalt springen

Klinik in Namibia spart durch den Betrieb einer Photovoltaikanlage Energiekosten

Thema: Photovoltaik | 01.06.2016 | Aufrufe: 80 | Bewertung: (0 Bewertungen)

Dieses PV-System ist bereits das dritte, das in Namibia unter der Federführung von IBC SOLAR für Mediclinic International entstanden ist. Mediclinic International gehört zu den größten Privatklinik Betreibern außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika und ist in Südafrika ansässig. IBC SOLAR ist ein großer deutscher Serviceanbieter für Photovoltaiksysteme. Das aktuelle Projekt in Windhuk wurde von dessen Fachpartner Solsquare Energy (Pty) Ltd ausgeführt.

Die Zahlen des PV-Projektes sprechen für sich und setzen deutliche Signale in die richtige Richtung des Energiesparens unter Zuhilfenahme regenerativer Energien

  • Die Spitzenleistung der Anlage liegt bei 88 kWp
  • Die Anlage ging bereits im Dezember 2015 ans Netz
  • Der größte Teil des Bedarfes an Energie wird durch diese Anlage gedeckt

Wie bei jedem anderen Projekt sicherlich auch, gab es trotzdem einige Schwierigkeiten zu überwinden. So war beispielsweise die Dachfläche der Klinik äußerst begrenzt. Dieses Problem löste Solsquare durch den Einsatz besonders hochwertiger Komponenten aus Deutschland. Dazu gehörten:

  • 338 "IBC-PolySol-260-W"-Module von IBC SOLAR
  • 3 "SMA-Tripower-20.000-T"- und 2 "SMA-Tripower-17.000-TL"-Wechselrichter

Das Ergebnis dessen kann sich wirklich sehen lassen, denn die Kosten für Energie werden hier langfristig sinken. Das gesamte System wurde für den Eigenverbrauch gebaut und zieht eine Einsparung von ungefähr 124.000 Rand pro Jahr nach sich. Das entspricht umgerechnet in etwa 8.000 Euro. 

Weitere Projekte für die Nachhaltigkeit

Dabei ist das Photovoltaikprojekt nicht das erste seiner Art.  Im Jahre 2011 entstand in Oudtshoorn eine Anlage mit einer Spitzenleistung von 149 kWp und in Kimberly eine PV-Anlage mit 88 kWp. Das schaffende Unternehmen und auch die Klinikleitung sind von derartigen Projekten überzeugt und planen für die Zukunft weitere. Herr Wiid Brett, Regional Technical Operational Manager bei Mediclinic sagt dazu: „Obwohl diese Systeme relativ klein sind, werden sie sicherlich zur Verbesserung unserer CO2-Bilanz beitragen.“

Die Unternehmen hinter den Projekten

So viel positives Feedback und Erfolg kommt natürlich nicht von ungefähr. Dahinter stecken kluge Köpfe und jede Menge Know How. Solsquare ist spezialisiert auf fertig installierte PV-Systeme und arbeitet bereits seit 2012 als Partner von IBC SOLAR erfolgreich in Südafrika und als Exklusivvertriebspartner in Namibia. Das Unternehmen bietet außerdem Energieaudits, ist am Markt gut etabliert und des Weiteren mit den Bräuchen und Gesetzen in den Zielländern vertraut, was einen nicht zu unterschätzenden Faktor darstellt. IBC SOLAR wiederum gibt es seit dreißig Jahren. Das Unternehmen steht für hochwertige Produkte und Leistungen in aller Welt. Hier treffen sich also Erfahrung, Innovation und der überaus wichtige Umweltgedanke. Solche Projekte sind Unternehmungen der Zukunft.



Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Photovoltaik Artikel:

- Intelligente Haustechnik in Fahrzeugen
- TÜV-Zertifikat für Rheingas

Ähnliche Fachberichte:

- 10 nützliche Tipps beim Kauf einer Photovoltaikanlage
- Erster deutscher Offshore-Windpark ist in Betrieb



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Klinik in Namibia spart durch den Betrieb einer Photovoltaikanlage Energiekosten:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch
20.10.2017 | 153 Aufrufe

Energiemanager verbessert automatisch die Energiebilanz
18.07.2017 | 302 Aufrufe

Brauchwasser-Wärmepumpe Europa 333 Genius mit zahlreichen Innovationen und Bestwerten in Buchs
18.07.2017 | 264 Aufrufe

18. RENEXPO® mit zweitem Kongress zu EEG-Ausschreibungen
14.06.2017 | 213 Aufrufe

Intersolar Europe: my-PV etabliert sich als Marktführer im Bereich Warmwasser mit Photovoltaik und schließt Vertriebspartnerschaft für den italienischen Markt
09.06.2017 | 223 Aufrufe