Zum Inhalt springen

Das umweltfreundlichste Auto

Thema: Elektrofahrzeuge | 10.01.2016 | Aufrufe: 103 | Bewertung: (0 Bewertungen)

ÖKO TREND ging der Frage nach, welches Auto wohl am umweltfreundlichsten ist. Dafür wurden verschiedene Fahrzeuge auf ihre Geräuschemission, die Herstellung, den Verbrauch und die Umweltstandards der Hersteller untersucht. Im Ranking konnte der BMW i3 den ersten Platz erreichen. ÖKO TREND geht davon aus, dass man mit Autos, die einen geringen Spritverbrauch und Verschleiß aufweisen, eine sehr niedrige Belastung für die Umwelt erreicht. In die Bewertung der Tester fließen aber nicht nur klassische Daten ein, sondern das Fahrzeug wird über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg betrachtet. Bereits zum dritten Mal in Folge konnte der BMW i3 das Ranking für sich entscheiden. In allen Klassen gilt es als das umweltfreundlichste Auto.

Warum ist der BMW i3 so umweltfreundlich?

Mit dem BMW i3 ist dem Hersteller ein wahrhaft umweltfreundliches Fahrzeug gelungen. Die wichtigsten Merkmale dabei sind:

  • Herstellung der Carbon-Karosserie mit Hilfe von Wind- und Wasserkraft.
  • Innenraum mit viel Recyclingmaterial gestaltet.
  • Batteriesystem kann später stationär weiter genutzt werden.
  • Der Hybrid kann mit Otto-Verbrennungs- und Elektromotor fahren und verwendet die ökologisch derzeit sinnvollste Antriebsart. Noch dazu erreicht das Modell hohe Reichweiten.

Weitere Ergebnisse der ÖKO TREND Untersuchung

ÖKO TREND nahm jedoch auch andere Antriebsarten genauer unter die Lupe, etwa Erdgas-Fahrzeuge. Sie sind aus ökologischer Sicht empfehlenswert und das Auftanken fällt leicht, da viele Tankstellen bereits Erdgas mit anbieten. Bei den wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen sieht es etwas anders aus. Hier ist zwar grundsätzlich eine gute Umweltbilanz zu sehen, allerdings ist die Infrastruktur noch nicht ausreichend ausgebaut.

Ebenfalls untersuchte man, welche Autohersteller auf Nachhaltigkeit großen Wert legen. Unter den Top 10 der umweltfreundlichsten Autobauer gelangte erneut BMW auf Platz 1. Auf Platz 2 kam Toyota, nicht zuletzt aufgrund der innovativen Hybrid-Autos und der Pionierarbeit, die man in der Brennstoffzellentechnik leistete. VW dagegen musste eine Schlappe hinnehmen. Nach dem Abgasskandal rutschte das Unternehmen im Ranking von Platz zwei im letzten Jahr auf Platz elf in diesem Jahr.

Die umweltfreundlichsten Autos im Überblick

Im Überblick ergibt sich folgendes Ranking für die umweltfreundlichsten Fahrzeuge:

  • Platz 10: VW Passat GTE
  • Platz 9: Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander
  • Platz 8: BMW i8
  • Platz 7: Mercedes B 200c
  • Platz 6: Mercedes C 350e
  • Platz 5: VW Golf GTE
  • Platz 4: Toyota Auris Hybrid
  • Platz 3: Toyota Prius
  • Platz 2: Toyota Yaris Hybrid
  • Platz 1: BMW i3 Range Extender


Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Elektrofahrzeuge Artikel:

- Wie geht es weiter in Sachen Antriebe und Brennstoffe?
- Tipps für das Energiesparen im Sommer

Ähnliche Fachberichte:

- Das beste Brennholz für Ofen oder Kamin - verschiedene Holzarten stehen zur Wahl
- Das Heizungswasser beeinflusst Leistung und Lebensdauer von Heizsystemen



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Das umweltfreundlichste Auto:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Vom mobilen zum stationären Energiespeicher: EVA Fahrzeugtechnik GmbH treibt die Energiewende an
13.01.2017 | 440 Aufrufe

TAB-Fachforum 2017
05.09.2016 | 512 Aufrufe

ELEKTROFAHRZEUGE IM ARBEITSALLTAG
01.06.2016 | 525 Aufrufe

Conference on Future Automotive Technology (CoFAT)
26.04.2016 | 574 Aufrufe

Plug-In-Hybride und Range Extender
13.02.2016 | 447 Aufrufe