Zum Inhalt springen

Immer den Fortschritt auf einen Blick

Thema: Erneuerbare-Energie | 20.11.2015 | Aufrufe: 394 | Bewertung: (2 Bewertungen)

map4use Kartensatz
Deutschland ist ganz vorne mit dabei, wenn es um alternative Energien geht. Man kann hier ganz klar von einer Vorreiterposition sprechen. Aber wie sieht es regional eigentlich ganz exakt aus? Wo in Deutschland sind die Windanlagen genau errichtet und in welchem Landkreis gibt es die meisten PV-Anlagen und wie hoch ist die Pro-Kopf-Produktion an Strom aus Biomasse?

Diese Informationen sind nun durch das das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht in Oberhausen im Internet erhältlich. Auf übersichtlichen Karten kann jeder Interessierte Details rund um die regenerativen Energien erfahren. Und den Anfang macht die Windenergie. Auf www.maps4use.de sind erste Daten veröffentlicht.

Für die Windenergie hält die Seite einen Kartensatz bereit, der:
  • die deutschlandweite Verteilung der Leistung
  • die deutschlandweite Verteilung der erzeugten Energie zeigt und veranschaulicht.
Die Windenergieleistung hat sich in der letzten Dekade verdoppelt, was nicht zuletzt auf die besonders guten Förderbedingungen der Bundesregierung zurückzuführen ist. Deutschlandweit sieht es im Bereich der Windenergie folgendermaßen aus:

  • Anzahl Windenergieanlagen: 25.000 Stück
  • Installierte Leistung: 40.000 Megawatt
  • Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht hebt die Vorteile der Kartensätze im Netz deutlich hervor: „Erste Windenergieanlagen haben mittlerweile das Ende ihrer ursprünglich auf 20 Jahre ausgelegten Betriebsdauer erreicht.“ Um die Ressourceneffizienz auszubauen und Materialien in den Prozess zurückzuführen, seien Konzepte für das Recycling der Altanlagen notwendig. „Karten zur Verteilung der Windenergieanlagen, wie sie im Kartenatlas zu finden sind, unterstützen die Arbeiten von Fraunhofer Umsicht, um zukünftige Rohstoffpotenziale durch diesen Anlagenrückbau erfassen und bewerten zu können.“

    Aber die Windenergie ist nur der Anfang

    Selbstverständlich soll es bei den Kartensätzen für die Windenergie nicht bleiben. Der unmittelbare Veröffentlichungsplan sieht wie folgt aus:
    • 01.12.2015 : Photovoltaik-Kartensätze
    • 01.01.2016: Bioenergie

    Woher kam die Idee für diese Internetseite?

    Auf der Seite selbst ist diese Frage beantwortet worden. Es heißt: „Bundesländer, Regierungsbezirke, Kreise, Gemeinden, Postleitzahlengebiete, Einzelstandorte – für jede dieser Ebenen gibt es Informationen zu spannenden Energiethemen. Doch leider meist nicht aus einer Hand oder für ein bestimmtes Jahr. Forscher von Fraunhofer Umsicht kritisieren diesen Umstand schon seit einiger Zeit, da eine Vergleichbarkeit zwischen Regionen oder unterschiedlichen administrativen Ebenen oftmals nicht gegeben oder verfügbar ist, Grund genug, einen eigenen Kartenatlas zu entwickeln, der zunächst mit Themen zu erneuerbaren Energien, aber perspektivisch auch mit spezifischen Verbraucherzahlen und Rohstoffthemen aufwarten soll.“
    map4use Kartensatz
    Quelle:
    http://www.umsicht.fraunhofer.de/de/presse-medien/2015/maps4use.html

    Diesen Artikel empfehlen:






    Ähnliches im Wissensbereich:

    Ähnliche Erneuerbare-Energie Artikel:

    - Aktuelle Zahlen aus der Windenergie
    - Entwicklung auf dem Wärmepumpenmarkt

    Ähnliche Fachberichte:

    - Alles im Blick bei der Heizung
    - Hotelzimmer effizient kühlen



    nutzlos nutzlos
    brauchbar brauchbar
    nützlich nützlich
    interessant interessant
    sehr interessant sehr interessant


    Hier versenden Sie den Artikel Immer den Fortschritt auf einen Blick:

    Name Absender

    E-Mail Absender

    Name Empfänger

    E-Mail Empfänger

    ANTI-SPAM Frage:
    Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


    18. RENEXPO® mit zweitem Kongress zu EEG-Ausschreibungen
    14.06.2017 | 209 Aufrufe

    Zahlreiche engagierte Umsetzer der Energiewende tagen im November 2017 in Kassel
    09.06.2017 | 253 Aufrufe

    Bald zahlreiche neue Regeln für Gebäude
    01.11.2016 | 223 Aufrufe

    17. RENEXPO® mit erstem Kongress zu EEG-Ausschreibungen
    21.07.2016 | 563 Aufrufe

    Next Kraftwerke weitet Virtuelles Kraftwerk nach Polen aus
    16.06.2016 | 514 Aufrufe