Zum Inhalt springen

Biogas - expo & congress thematisiert Marktentwicklungen

Thema: Bioenergie | 28.09.2015 | Aufrufe: 288 | Bewertung: (0 Bewertungen)

Die Biogas-Branche trifft sich am 25. und 26. November am Messestandort Offenburg zur Biogas - expo & congress. Namhafte Referenten diskutieren über Optimierungsmöglichkeiten sowie Vermarktungswege von Biogas. Rund 40 Vorträge über neueste Ergebnisse und Erfahrungen aus Wirtschaf und Wissenschaft bieten Raum für einen intensiven Austausch. Die Vorträge gliedern sich in zwei Kongresszüge, die individuell kombiniert werden können. Der trinationale Kongresszug 1 wird dabei deutsch-französisch simultan übersetzt.

Neben der Fachausstellung stehen aktuelle Themen auf dem Programm wie Stromdirektvermarktung und flexible Gasproduktion. Der aktuelle Stand der Gesetzesvorlage zum EEG wird illustriert durch Praxisbeispiele. Wie kann sich die Anbindung an den Direktabnehmer gestalten, wie muss eine Netzgestaltung aussehen, die die Chancen einer dezentralen Energieproduktion nutzt. Angesichts limitierter Einspeisevergütungen spielt die Wirtschaftlichkeit sowie Prozess- und Kostenoptimierung eine wachsende Rolle. Welche Technologien lohnen sich – auch ohne Fördermodelle. Güllekleinanlagen bleiben Thema für die nachhaltige Energietechnologie, die dank der guten Speicherbarkeit von Bio-Methan auch Bedarfsspitzen bei Strom- und Wärmenutzung bedienen kann.

Konkret sind Pflanzenbau und Düngung im Zeichen von Neuerungen bei Greening und der Düngemittelverordnung angesprochen. Darüber hinaus bietet das Innovationsforum Vorträge zu konkreten Neuentwicklungen und innovativen Modellen. Entlang der Rheinschiene Deutschland, Frankreich, Schweiz wird ein Überblick über die aktuellen Märkte geboten.

Die Eintrittskarte beinhaltet den Kongress- sowie Fachmessebesuch:
- 1-Tages-Ticket 28 EUR für Kongress und Fachmesse (Spezial-Frühbucher)
- 2-Tages-Ticket 48 EUR für Kongress und Fachmesse (Spezial-Frühbucher)

Veranstalter und Veranstaltungsort: Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg.

Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.biogas-offenburg.de.

Für Fragen und Wünsche steht Ihnen das Team der Messe Offenburg gerne unter +49 (0)781 9226-33 oder biogas@messe-offenburg.de zur Verfügung.

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Bioenergie Artikel:

- Biogas kann überschüssige Solar- und Windenergie speichern
- Überprüfung von Holzdeckenkonstruktionen in Biogasbehältern – jetzt gibt es eine Handlungsempfehlung

Ähnliche Fachberichte:

- Windkraft + Wasserstoffelektrolyse + Biogas
- Biogas zur Stromerzeugung mit der Brennstoffzelle



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Biogas - expo & congress thematisiert Marktentwicklungen:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Next Kraftwerke weitet Virtuelles Kraftwerk nach Polen aus
16.06.2016 | 515 Aufrufe

Kraft-Wärme-Koppelung: Gesetz der Regierung verfehlt Klimaziele
11.11.2015 | 671 Aufrufe

Ausbau Windenergie 2015: Verschnaufpause für die deutsche Windindustrie
30.07.2015 | 281 Aufrufe

Messeförderung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) Niedersachsens auf der HANNOVER MESSE 2015
10.11.2014 | 414 Aufrufe

7. Biogas in Offenburg mit Experten zur konkreten Marktentwicklung
29.09.2014 | 202 Aufrufe